Gewinnt eine Woche in der Sommerakademie von Wladimir Klitschko

Jetzt teilnehmen und das Ehrenamt stärken

Vereinsnews > vereinsleben.de Veröffentlicht am Donnerstag, 23. Mai 2019

Quelle: DFB-Stiftung Egidius Braun / Klitschko Foundation

Gemeinsam mit der DFB-Stiftung Egidius Braun und der Klitschko Foundation schicken wir Euch in diesem Sommer eine Woche lang zu Wladimir Klitschko in seine Sommerakademie.

Ehrenamt ist angesagt – aber bald auch ausgestorben? Nein! Denn immer mehr Jugendliche engagieren sich mittlerweile wieder ehrenamtlich in den Vereinen. Die DFB-Stiftung Egidius Braun und die Klitschko Foundation von Dr. Wladimir Klitschko wollen in diesem Sommer nun alle besonders engagierte Jugendliche für ihre Arbeit belohnen. Mit der erstmals durchgeführten Sommerakademie, vom 3. bis 8. Juli, im Uwe-Seeler-Fußballpark in Bad Malente, soll der interkulturelle Austausch zwischen deutschen und ukrainischen Jugendlichen gefördert werden.

Zentraler Bestandteil der Woche mit verschiedenen Workshops, Vorträgen und Praxis-Einheiten ist die von „Dr. Steelhammer“ Wladimir Klitschko entwickelte „F.A.C.E. the Challenge“.

Ehrenamt stärken, Klitschko treffen

Jeweils 21 Jugendliche aus Deutschland und der Ukraine werden in den Genuss kommen, an dem Programm teilzunehmen. Und noch besser: Viele prominente Gäste wie der ehemalige Werder-Manager Willi Lemke werden die Akademie und die Teilnehmer besuchen. Natürlich ist auch ein Besuch von Dr. Steelhammer himself - Wladimir Klitschko - geplant.

Mit vereinsleben.de könnt ihr dabei sein! Denn wir verlosen insgesamt drei Plätze für die Akademie!

Voraussetzung: Ihr seid zwischen 14 und 16 Jahren alt und ihr engagiert euch bereits ehrenamtlich als Trainer, Betreuer oder in sonstiger Form in Eurem Verein.  Da alle Vorträge, Workshops und Praxis-Einheiten auf Englisch gehalten werden, sind zudem gute Englisch-Kenntnisse erforderlich.

Abschluss mit Zertifikat und YouthPass

Ziel ist es, neben dem interkulturellen Austausch, die Jugendli-chen in ihrer Selbstwahrnehmung zu stärken und sie davon zu begeistern, ihr ehren-amtliches Engagement beizubehalten und nachhaltig auszubauen.

Zudem soll über die Teilnehmenden die Botschaft, sich ehrenamtlich zu engagieren und an der Ge-sellschaft teilzuhaben, auch an die Jugendlichen im Heimatverein weitergetragen werden. Zum Abschluss erhalten die Teilnehmenden ein Zertifikat der Methode „F.A.C.E. the Challenge“ und einen europaweit anerkannten YouthPass zum Nach-weis informeller Lernerfahrung.

Jetzt teilnehmen

Um einen der begehrten Plätze zu ergattern, füllt einfach das nachfolgende Teilnahmeformular aus. Die drei Gewinner werden am 29. Mai ausgewählt.

Artikel Teilen

Mehr zum Thema

Das könnte Dich auch interessieren

Fußballer nutzt Gold Cup zur Flucht

Yasmani López aus Kuba (Rückennummer 4) war einer der Erfahrensten im Kader seines Heimatlandes. Nun hat er seine Teilnahme am Gold Cup in den USA gen...

Spieler macht Jagd auf Schiedsrichter

Bei einem Amateur-Fußballspiel in der Kreisliga in Duisburg kam es zu grauenvollen Szenen: Spieler und Trainer der Heimmannschaft machten Jagd auf die...

Artikel 14.1.1 soll Vettel helfen

Ferrari bleibt hartnäckig: Nach der Zeitstrafe gegen Sebastian Vettel beim Rennen in Montréal nutzt der italienische Formel-1-Rennstall weitere Mittel...