Tennis-Ass Thiem kommt nach Mannheim

French-Open-Finalist schlägt für Grün-Weiss auf

Sportnews > Für Zwischendurch Veröffentlicht am Dienstag, 17. Juli 2018
Domic Thiem bei den French Open

Quelle: Clive Brunskill / Getty Images

Spektakuläre Nachrichten für alle Tennis-Fans in der Metropolregion Rhein-Neckar! Starspieler Dominic Thiem schlägt am Sonntag für den TK Grün-Weiss Mannheim auf.

Wer am kommenden Sonntag noch nichts vor hat und sich für Tennis interessiert, der hat ab sofort einen Pflichttermin! Denn die aktuelle Nummer 9 der Welt, der Österreicher Dominic Thiem, schlägt erstmal seit 2015 wieder am Feudenheimer Neckarplatt für seinen Verein TK Grün-Weiss Mannheim auf. Das teilte der Verein am Dienstag mit.

Thiem, der in diesem Jahr im Finale der French Open stand, will nach seinem verletzungsbedingten Erstrundenaus in Wimbledon unbedingt Spielpraxis sammeln. Dafür kommt der 24-Jährige nun nach Mannheim, ausgerechnet zum Duell gegen den Lokalrivalen fläsh TC Weinheim 1902. „Das ist einfach nur der Wahnsinn Dominic wieder hier in Mannheim begrüßen zu dürfen“, freut sich Grün-Weiss-Teamchef Gerald Marzenell auf der Homepage des Vereins.

Seit fünf Jahren bei Grün-Weiss

Österreichs Nummer eins spielt seit fünf Jahren für die Mannheimer. Die letzten beiden Jahre blieb Thiem allerdings ohne Einsatz. Nach seiner Verletzung in Wimbledon, regeneriert er grade und legte zuletzt ein paar tennisfreie Tage ein. „Das macht er jedes Jahr. Wer so intensiv trainiert und so viele Turniere spielt, braucht auch mal Pause“, so Marzenell.  Er stehe allerdings mit Thiem und seinem Trainer Günter Bresnik in Kontakt.

Wann genau Thiem ankommt steht indes noch nicht fest. Spielbeginn ist am Sonntag, 22. Juli um 11 Uhr.

Artikel Teilen

Mehr zum Thema

Das könnte Dich auch interessieren

SV Nusbaum ist „Verein des Monats Juli“

Der Juli-Gewinner des Wettbewerbs „Verein des Monats“ des Online-Portals vereinsleben.de steht fest: der SV Nusbaum.

„Die Sporträume so nah wie möglich an die Menschen heranbringen“

Ein „Plädoyer für eine neue, freundliche Moderne in der Sportplatzarchitektur“ hielt Prof. Dr. Robin Kähler, Vorstand der Internationalen Vereinigung...

Marathon-Spende in Marathon-Höhe

Das Netzwerk rund um den karitativen „LebensLauf“ übergab der Initiative „Kidicare“ und weiteren Institutionen am Mittwoch einen Scheck im Wert von ei...