Ekel-Anekdote von Evra

Ex-ManU-Star machte Teamkollege in die Schuhe

Sportnews > Für Zwischendurch Veröffentlicht am Montag, 24. September 2018

Quelle: Shaun Botterill / Getty Images

Patrice Evra hat mit einer ekelhaften Beichte für Aufsehen gesorgt. Während seiner Zeit bei Manchester United setzte er Teamkollege Gerard Piqué einen Haufen in die Schuhe!

Patrice Evra und Gerard Piqué spielten zwischen 2006 und 2008 gemeinsam für die „Red Devils“ und liebten es sich gegenseitig Streiche zu spielen. Doch was der Franzose nun in der englischen TV-Show „A League Of Their Own” erzählte, sprengt fast jeden Rahmen!

„Kackte ihm in die Schuhe“

Der zurzeit vereinslose Evra berichtet, dass Piqué ihm damals seine nagelneuen, speziell für ihn angefertigten Nike-Fußballschuhe verbrannte. Wie der mittlerweile 37-Jährige sich allerdings dafür rächte, schlägt jedem Fass den Boden aus!

„Sie hatten meine Schuhe verbrannt. Das war nicht lustig und ich wusste, dass Gerard Piqué das gemacht hatte. Also nehme ich mir seine Schuhe, gehe auf’s Klo und sch… in sie rein!“

Rumms! Ekliger geht es nicht mehr!

Bleibt nur zu hoffen, dass der Spanier wenigstens in seine Schuhe sah, bevor er sie das nächste Mal anzog …

Artikel Teilen

Mehr zum Thema

Das könnte Dich auch interessieren

Mainzer Spiel der Herzen 2018

Beim vorletzten Heimspiel des Jahres veranstaltet der FSV Mainz 05 erneut das „Spiel der Herzen“ zugunsten von wohltätigen Einrichtungen.

Verdrängt Spongebob Maroon 5 beim Super Bowl?

Sehen wir beim Super Bowl 53 etwa Kultzeichentrickfigur Spongebob Schwammkopf und seine Freunde aus Bikini Bottom? Eine kuriose Petition könnte dafür...

Auf den Sportplatz. Fertig. Los.

vereinsleben.de und Lotto Rheinland-Pfalz präsentieren Euch die Sporthighlights am Wochenende. Was ist auf den rheinland-pfälzischen Sportplätzen los?