Lindsey Vonn beendet Karriere

Am Saisonende ist definitiv Schluss

Sportnews > Für Zwischendurch Veröffentlicht am Freitag, 12. Oktober 2018

Quelle: Vincent Amalvy / AFP / Getty Images

Sie war eine der erfolgreichsten und schillerndsten Persönlichkeiten in der Geschichte des Wintersports. Nun beendet US-Skistar Lindsey Vonn tatsächlich ihre Karriere!

Nach der anstehenden Ski-Saison sagt eine der ganz Großen ‚Good-Bye‘. Entgegen ihrer Ankündigung während den Olympischen Winterspielen Anfang des Jahres in Pyeongchang, sie wolle so lange fahren, bis sie den Rekord der schwedischen Ski-Legende Ingemark Stenmark für die meisten Weltcup-Siege brechen würde, ist nach diesem Winter tatsächlich Schluss. Komme was da wolle.

Dem amerikanischen TV-Sender ‚NBC‘ sagte sie: „Wenn ich ihn erreiche, würde ein Traum wahr werden. Wenn nicht, hatte ich trotzdem eine unglaublich erfolgreiche Karriere.“

Stenmarks Rekord liegt bei 86 Weltcup-Siegen, Vonn liegt nur vier Siege dahinter.

Verletzungen sind schuld

In ihrer Karriere wurde die 33-Jährige immer wieder von schweren Verletzungen zurückgeworfen. Zwar kam sie bisher allerdings immer wieder zurück auf die Beine, doch damit soll nun Schluss sein: „Physisch bin ich an dem Punkt, an dem es keinen Sinn mehr ergibt. Ich möchte wirklich gerne noch aktiv sein können, wenn ich älter bin“, so die Abfahrts-Olympiasiegerin von 2010.

Von Kreuzbandrissen über Kniefrakturen und Knöchelbrüchen musste die Ski-Königin so ziemlich jede Verletzugn über sich ergehen lassen.

Doch damit ist demnächst dann hoffentlich Schluss …

Artikel Teilen

Mehr zum Thema

Das könnte Dich auch interessieren

Auf den Sportplatz. Fertig. Los.

vereinsleben.de und Lotto Rheinland-Pfalz präsentieren Euch die Sporthighlights am Wochenende. Was ist auf den rheinland-pfälzischen Sportplätzen los?

Borchert neuer Vorsitzender der Stiftung Sporthilfe RLP

Der für den Leistungssport zuständige Vizepräsident des Landessportbundes, Jochen Borchert, ist neuer Vorsitzender der Stiftung Sporthilfe Rheinland-P...

Sport-Inklusionslotsen-Projekt stößt auf Anklang

Menschen mit Behinderung die Teilhabe am organisierten Sport zu ermöglichen, regionale Netzwerke und Angebote auszubauen und verbesserte Kommunikation...