Schöne Geste der L.A. Rams

NFL-Team verschenkt Tickets an Waldbrandopfer und Helfer

Sportnews > Für Zwischendurch Veröffentlicht am Montag, 19. November 2018

Quelle: John McCoy / Getty Images

Im Norden Kaliforniens sorgen derzeit die schlimmsten Waldbrände der Geschichte für Angst und Schrecken! Die Los Angeles Rams sorgen nun zumindest für ein kleines bisschen Ablenkung.

Die Flammen rund um Los Angeles und in weiteren nördlichen Teilen des US-Bundesstaats Kalifornien halten derzeit die Welt in Atem. Die Zahl der Opfer steigt immer weiter an, Einsatzkräfte vor Ort haben aufgrund des starken Windes große Probleme, die Waldbrände in den Griff zu bekommen. Wie lange es noch dauert, bis die Feuerwand unter Kontrolle gebracht werden kann, ist noch nicht absehbar. Ebenso wenig die gesamten Ausmaße der Katastrophe.

Kostenlose Tickets an Opfer und Helfer

Das NFL-Team der Los Angeles Rams will in diesen schweren Zeiten zumindest für ein wenig Ablenkung sorgen. Nachdem ihr Spiel gegen die Kansas City Chiefs, aufgrund des schlechten Rasens im eigentlich geplanten Austragungsort Mexiko City, nun doch wieder nach L.A. verlegt wurde, wollen die Rams nun allen Helfern und Opfern der Feuerkatastrophe ein wenig Ablenkung schenken.

Über ihre Internetseite teilte das Team um Quarterback Jared Goff mit, dass man mehrere tausend Freikarten an die Betroffenen verschenken werde.

Das Spiel des derzeit bilanzbesten Teams der NFL gegen die Chiefs sollte ursprünglich in Mexiko City ausgetragen werden. Der Rasen im Aztekenstadion sei laut NFL allerdings in einem katastrophalen Zustand und man könne die Sicherheit der Spieler daher nicht gewährleisten.

Artikel Teilen

Mehr zum Thema

Das könnte Dich auch interessieren

Auf den Sportplatz. Fertig. Los.

vereinsleben.de und Lotto Rheinland-Pfalz präsentieren Euch die Sporthighlights am Wochenende. Was ist auf den rheinland-pfälzischen Sportplätzen los?

Kontrollierte Pyro bald legal?

Gibt es bald legale Pyrotechnik in deutschen Stadien? Dafür will sich zumindest der HSV stark machen. Dafür sprach sich Klubchef Bernd Hoffmann aus.

Grünes Licht für Pyro-Experiment

Experiment geglückt! Die in Dänemark entwickelte „kalte“ Pyro-Technik erhielt nun ein Gütesiegel. Die ersten Tests in den Stadien stehen somit kurz be...