Oranje-Profi tröstet weinenden Schiri

Van Dijk beweist wahre Größe nach DFB-Partie

Sportnews > Für Zwischendurch Veröffentlicht am Dienstag, 20. November 2018

Quelle: John MacDougall / AFP / Getty Images

Holland-Kapitän Virgil van Dijk nahm nach dem Remis gegen Deutschland den weinenden Schiedsrichter in den Arm. Dieser musste zuvor einen schweren Schicksalsschlag verkraften.

Es ist eine Szene, die kaum jemand mitbekommen hat und dennoch einfach nur großartig ist! Holland-Verteidiger Virgil van Dijk nimmt direkt nach Spielende den völlig aufgelösten rumänischen Schiedsrichter Ovidiu Hategan in den Arm. Der Unparteiische musste wenige Tage vor dem Spiel den Tod seiner Mutter verkraften.

„Es ist nur eine Kleinigkeit“

„Er hat mir gesagt, dass seine Mutter kürzlich verstorben ist", gab der Liverpool-Profi im Anschluss an die Partie zu Protokoll. „Er ist zusammengebrochen und hat angefangen, zu weinen. Ich habe ihn aufgebaut und ihm gesagt, dass er toll gepfiffen hat. Es ist nur eine Kleinigkeit, doch ich hoffe, ich konnte ihm helfen."

Artikel Teilen

Mehr zum Thema

Das könnte Dich auch interessieren

Manni Burgsmüller ist tot

Manfred "Manni" Burgsmüller ist überraschend im Alter von 69 gestorben. Der frühere Bundesliga-Torjäger ist der Rekordtorschütze von Borussia Dortmund...

Niki Lauda ist tot

Der dreifache Formel-1-Weltmeister Niki Lauda ist tot. Der Österreicher starb im Alter von 70 Jahren. Berühmt wurde er vor allem durch seinen schweren...

Mit Trauerflor ins Pokalfinale gegen FCK

Das Pokalfinale gegen den 1. FC Kaiserslautern ist für den VfR Wormatia Worms nicht nur sportlich ein ganz besonderes Spiel. Denn kurz vor dem Duell g...