Punkte-Debüt für Wagner

LA Lakers feiern deutschen Basketball-Youngster

Sportnews > Für Zwischendurch Veröffentlicht am Montag, 03. Dezember 2018

Quelle: Harry How / Getty Images

Moritz Wagner hat seine ersten Punkte in der NBA erzielt! Beim Sieg seiner Los Angeles Lakers gegen Phoenix brachte er seine Teamkollegen regelrecht zum ausrasten.

Rund acht Minuten waren noch zu spielen – die Lakers führten bereits mit einem komfortablen Vorsprung – als Moritz Wagner erstmals an diesem Abend auf das Parkett treten durfte. Nach kurzen Anlaufschwierigkeiten vernaschte er Gegenspieler Deandre Aynton mit einem schönen Pump-Fake an der Dreierlinie, zog zum Korb und konnte nur durch ein Foul aufgehalten werden.

Dann war es endlich soweit: Der deutsche NBA-Rookie erzielte per Freiwurf seinen ersten Karriere-Punkt in der besten Liga der Welt! Grund genug für seine Teamkollegen an der Seitenlinie komplett auszurasten und ihn komplett abzufeiern.

Besonders seine beiden eigentlichen Konkurrenten auf der Center-Position JaVale McGee und Tyson Chandler freuten sich und sprangen wie von der Tarantel gestochen auf!

LeBron & Co. adeln Wagner

Aber auch Superstar LeBron James war entzückt, dass Wagner nach seiner Knieverletzung zum Saisonstart endlich seine ersten Punkte erzielen konnte: „Er hat endlich das Fahrradfahren gelernt. Das war der Moment, wir waren alle sehr begeistert", erklärte der King im Anschluss an die Partie.

Coach Luke Walton freute sich sowohl für den No.25-Pick als auch über die Reaktion der anderen Spieler: „Ich denke, dass spricht für die Kultur, die unser Team und die Jungs hier haben. Natürlich ist es jedes Mal aufregend, wenn ein Rookie seine ersten Punkte erzielt, aber wenn du auf unsere Bank geschaut hast, dann hast du die anderen Bigs gesehen - und wie stolz sie sind. JaVale und Tyson  sind auf und ab gesprungen, weil sie sich wirklich für ihn freuen", sagte er.

„Wir fiebern alle mit ihm mit. Er ist einer dieser Jungs, die du einfach lieben musst", lobte auch Teamkollege Michael Beasley den Deutschen Bigman.

Nach dem ersten verwandelten Freiwurf ließ Wagner übrigens noch neun weitere Punkte folgen. Zunächst verwandelte er auch den zweiten Freiwurf, setzte sich anschließend einmal unter dem Korb durch und zeigte mit zwei verwandelten Dreiern, dass er auch von außerhalb treffsicher ist.

Artikel Teilen

Mehr zum Thema

Das könnte Dich auch interessieren

Mainzer Spiel der Herzen 2018

Beim vorletzten Heimspiel des Jahres veranstaltet der FSV Mainz 05 erneut das „Spiel der Herzen“ zugunsten von wohltätigen Einrichtungen.

Verdrängt Spongebob Maroon 5 beim Super Bowl?

Sehen wir beim Super Bowl 53 etwa Kultzeichentrickfigur Spongebob Schwammkopf und seine Freunde aus Bikini Bottom? Eine kuriose Petition könnte dafür...

Auf den Sportplatz. Fertig. Los.

vereinsleben.de und Lotto Rheinland-Pfalz präsentieren Euch die Sporthighlights am Wochenende. Was ist auf den rheinland-pfälzischen Sportplätzen los?