Neuer Job für Effenberg

Ex-Bayern-Star wird Bank-Mitarbeiter

Sportnews > Für Zwischendurch Veröffentlicht am Mittwoch, 05. Dezember 2018

Quelle: Ronny Hartmann / AFP / Getty Images

Stefan Effenberg hat einen neuen Job. Der Ex-Bayern-Star wird Mitarbeiter einer Volksbank-Filiale in Bad Salzungen Schmalkalden. Ein Bank-Sprecher betont, dass es kein PR-Gag sei.

Dieser „Transfer“ kommt ziemlich unerwartet! Die Volksbank-Raiffeisenbank im thüringischen Bad Salzungen Schmalkalden bekommt einen prominenten Neuzugang. Niemand geringeres als der ehemalige Bayern-Star und Nationalspieler Stefan Effenberg wird neuer Mitarbeiter des Finanzinstitutes.

„Wir stehen mit Herrn Effenberg seit längerem in einem gedanklichen Austausch zum Thema Fußball-Finanzierung", sagte ein Sprecher der Bank gegenüber dem Portal Finanz-Szene. „Das Ergebnis dieser Sondierungen sieht so aus, dass Stefan Effenberg in Zukunft unserem 'Firmenkunden-Kompetenzteam Fußball' angehören wird."

Bank macht Geschäfte mit Atletico Madrid

Angeblich sei die Finanzierung von Fußballvereinen ein Spezialgebiet der Bank aus Thüringen. So soll unter anderem der spanische Spitzenklub Atletico Madrid im vergangenen Jahr einen Kredit von zehn Millionen Euro bei dem Institut aufgenommen haben. Das berichtet der Spiegel.

Welche Rolle der Effenberg zukünftig ausführen soll, ist noch nicht bekannt. Die Verpflichtung des 50-Jährigen soll allerdings keine PR-Maßnahme sein. „Herr Effenberg wird ein regulärer Mitarbeiter unserer Bank, was zum Beispiel bedeutet, dass er einen ganz normalen Vertrag erhält und ganz normal in unserem Organigramm geführt wird", betont der Bank-Sprecher.

Seit April nimmt Effenberg wohl an einem Management-Programm der Akademie Deutscher Genossenschaften teil.

Artikel Teilen

Mehr zum Thema

Das könnte Dich auch interessieren

Ex-Tennis-Star Alexander Volkov verstorben

Traurige Nachrichten für Tennis-Fans! Der ehemalige Weltklasseprofi Alexander Volkov ist tot. Wie die ATP mitteilte, verstarb der Russe am Samstagnach...

„Großartige Frauen bringen sich hervorragend ein“

Die Benachteiligungen von Frauen im Sport sind unerträglich und müssen konsequent abgebaut werden. Das betonte Anne Spiegel am Samstagabend bei der Fe...

Die Koblenz Open steigen im Februar

Die vierte Auflage der Koblenz Open wird vom 17. – 23. Februar 2020 in der CGM Arena ausgetragen. Die Verschiebung des Termins in den Februar gibt Ver...