Gensheimer Rückkehr perfekt

Uwe Gensheimer unterschreibt Dreijahresvertrag

Sportnews > Für Zwischendurch Veröffentlicht am Freitag, 01. Februar 2019

Quelle: vereinsleben.de

Handball-Nationalspieler Uwe Gensheimer wird nach dem Ende seines Vertrages beim französischen Spitzenclub Paris St. Germain im kommenden Sommer wieder das Trikot der Rhein-Neckar Löwen tragen.

Gensheimer, von 2003 bis 2016 bereits Spieler und auch Kapitän der Rhein-Neckar Löwen, unterschrieb bei den Badenern einen Dreijahresvertrag bis zum Sommer 2022 und wurde am heutigen Mittwoch in der SAP Arena vorgestellt.
 
„Ich freue mich darauf, wieder nach Hause zu kommen. Die Löwen sind eine Herzensangelegenheit für mich und auch während meiner Zeit in Paris ist der Kontakt nie abgerissen. Mannheim ist meine Heimatstadt, die Löwen sind mein Verein und ich freue mich sehr, in den nächsten Jahren wieder das gelbe Trikot zu tragen“, so der 32-jährige Kapitän der Handball-Nationalmannschaft.
 
„Wir sind sehr glücklich, dass es uns gelungen ist, Uwe zurück zu den Rhein-Neckar Löwen zu holen. Er ist ein absoluter Ausnahmeathlet und Sympathieträger unserer Sportart. Wir haben stets betont, dass die Tür bei den Rhein-Neckar Löwen für ihn immer offen steht. Ein großer Dank geht an unsere Partner und Sponsoren, ohne die eine Rückkehr von Uwe nicht möglich gewesen wäre. Schon heute freuen wir uns auf die kommende Saison und die Rückkehr der Trikotnummer drei auf das Spielfeld. Mit Jerry Tollbring wird Uwe ein richtig starkes Duo auf Linksaußen bilden“, freut sich Löwen-Geschäftsführerin Jennifer Kettemann über den Transfercoup des zweifachen Deutschen Meisters.
 
„Uwe ist einer der besten Handballer der Welt, seine Qualitäten sind unbestritten. Ihn ab Sommer wieder in unserer Mannschaft zu wissen, macht uns sehr stolz. Er ist eine Verstärkung für jedes Team und wird praktisch keine Eingewöhnungszeit benötigen. Gemeinsam mit Uwe wollen wir in Zukunft um alle Titel mitspielen und weitere Erfolge feiern“, so Oliver Roggisch, Sportlicher Leiter der Löwen.

Artikel Teilen

Mehr zum Thema

Das könnte Dich auch interessieren

Großangriff von DAZN

Das ist der TV-Hammer des Jahres! Der Streaming-Dienst DAZN sichert sich unter anderem die Bundesliga-Rechte von Eurosport. Allerdings hat die Sache e...

Der "Schwarze Sonntag" von Berlin

Bei der Rennbahnkatastrophe von Berlin, auch „Schwarzer Sonntag“ genannt, kamen am 18. Juli 1909 auf der Berliner Radrennbahn „Botanischer Garten“ neu...

Elvira Menzer-Haasis im Amt einstimmig bestätigt

Elvira Menzer-Haasis (Mitte) bleibt Präsidentin des Landessportverbandes Baden-Württemberg (LSV). Die 59-Jährige wurde am 13. Juli 2019 in Mannheim er...