50 Tore für Leon Draisaitl

Rekord-Saison für Deutschen Ausnahmestürmer

Sportnews > Für Zwischendurch Veröffentlicht am Sonntag, 07. April 2019

Quelle: picture alliance / empics

Der als Superstar gefeierte 23 Jahre alte Ausnahmestürmer der Edmonton Oilers beendete die Hauptrunde mit einem Meilenstein.

Beim 3:1 (1:1, 1:0, 1:0) bei den Calgary Flames schoss der Kölner sein 50. Saisontor und knackte damit diese Marke als erst fünfter Oilers-Spieler überhaupt und als erster seit Wayne Gretzky und Jari Kurri in der Saison 1986/87.

"Ich bin glücklich darüber. Ich probiere einfach, mein Spiel zu verbessern, seitdem ich ein kleines Kind bin", sagte Draisaitl nach der Partie. Den Oilers brachte dieser Sieg nichts, sie verpassten die Playoffs. Allerdings spielte Draisaitl die mit Abstand beste Saison, die ein deutscher Spieler in der NHL bislang jemals hinlegte und etablierte sich endgültig im Kreis der weltbesten Spieler. Mit 105 Scorerpunkten belegte er am Ende Platz vier in dieser Wertung.

Artikel Teilen

Mehr zum Thema

Das könnte Dich auch interessieren

Artikel 14.1.1 soll Vettel helfen

Ferrari bleibt hartnäckig: Nach der Zeitstrafe gegen Sebastian Vettel beim Rennen in Montréal nutzt der italienische Formel-1-Rennstall weitere Mittel...

Studium statt Profifußball

Es ist ein seltener Weg den Eintracht Braunschweigs Nils Rütten (23) da geht: Er beendet seine Karriere als Fußballprofi und will sich ganz seinem Jur...

Gelähmter Skispringer läuft wieder

2016 verunglückte der österreichische Skispringer Lukas Müller beim Training schwer. Zwar konnten die Ärzte in einer Not-OP sein Leben retten, der dam...