Pure Fußball-Romantik

Linienrichter macht Kollegin Heiratsantrag

Sportnews > Für Zwischendurch Veröffentlicht am Dienstag, 09. April 2019

Quelle: pixabay / chiraphat

Ach, Fußball kann so toll sein. Neustes Beispiel: In Rumänien machte ein Linienrichter vor dem Spiel seiner Freundin, zufällig ebenfalls Linienrichterin, einen Heiratsantrag.

Das ist wahre Fußball-Romantik! Bei einem Spiel in Rumänien ging der Linienrichter kurz vor Spielbeginn zu seiner weiblichen Kollegin, gleichzeitig seine Freundin, auf die andere Seite und fiel doch tatsächlich vor ihr auf die Knie und stellte ihr die alles entscheidende Frage. Dass seine Herzallerliebste natürlich „Ja“ sagte, versteht sich von selbst.

Frisch verlobt und mit Ring am Damen-Finger ging es für das Pärchen dann ins anschließende Spiel. Inklusive Glückwünschen des Stadionsprechers und der Fans!

Artikel Teilen

Mehr zum Thema

Das könnte Dich auch interessieren

Gewalt-Exzess in der Kreisliga: Spieler macht Jagd auf Schiedsrichter

Bei einem Amateur-Fußballspiel in der Kreisliga in Duisburg kam es zu grauenvollen Szenen: Spieler und Trainer der Heimmannschaft machten Jagd auf die...

Artikel 14.1.1 soll Vettel helfen

Ferrari bleibt hartnäckig: Nach der Zeitstrafe gegen Sebastian Vettel beim Rennen in Montréal nutzt der italienische Formel-1-Rennstall weitere Mittel...

Studium statt Profifußball

Es ist ein seltener Weg den Eintracht Braunschweigs Nils Rütten (23) da geht: Er beendet seine Karriere als Fußballprofi und will sich ganz seinem Jur...