Profi-Vertrag winkt

Drei Deutsche Footballer bei CFL-Draft ausgewählt

Sportnews > Für Zwischendurch Veröffentlicht am Freitag, 12. April 2019

Quelle: picture alliance / empics

Bei dem erstmals durchgeführten Draft der Canadian Football League für europäische Spieler wurden mit Thiadric Hansen, Marc Anthony Hor und Max Zimmermann drei deutsche Footballer jeweils von einem der neun Teams ausgewählt.

Linebacker Hansen (Potsdam Royals) wurde an zweiter Stelle von den Winnipeg Blue Bombers gezogen. Die Toronto Argonauts entschieden sich für Defensive Liner Hor (Frankfurt Universe), Wide Receiver Zimmermann (Potsdam Royals) erhielt den Zuschlag von den Saskatchewan Roughriders.

Defensive Liner Marc Anthony Hor konnte die Coaches während des Combines von sich überzeugen. (Bild: picture alliance / AP Images)

Mit dem Finnen Roni Salonen von den New Yorker Lions aus Braunschweig und Valentin Gnahoua von den Berlin Rebels schafften es zwei weitere Spieler aus der GFL, sich einen Platz für das Trainingscamp eines CFL-Teams zu sichern.

Da drei der vier übrigen gezogenen Akteure von einem nordamerikanischen College kommen, stellt die GFL einen Löwenanteil der neun ausgewählten Spieler.

Artikel Teilen

Mehr zum Thema

Das könnte Dich auch interessieren

Artikel 14.1.1 soll Vettel helfen

Ferrari bleibt hartnäckig: Nach der Zeitstrafe gegen Sebastian Vettel beim Rennen in Montréal nutzt der italienische Formel-1-Rennstall weitere Mittel...

Studium statt Profifußball

Es ist ein seltener Weg den Eintracht Braunschweigs Nils Rütten (23) da geht: Er beendet seine Karriere als Fußballprofi und will sich ganz seinem Jur...

Gelähmter Skispringer läuft wieder

2016 verunglückte der österreichische Skispringer Lukas Müller beim Training schwer. Zwar konnten die Ärzte in einer Not-OP sein Leben retten, der dam...