Ajax-Fans zählen Sekunden zum Abpfiff runter – dann folgt das böse Erwachen

Freud und Leid so nah beieinander

Sportnews > Für Zwischendurch Veröffentlicht am Donnerstag, 09. Mai 2019

Quelle: picture alliance/PRO SHOTS

Lange Zeit sah es so aus, als ob Ajax Amsterdam ins Finale der UEFA Champions League einziehen würde. Doch Lucas Moura zerstörte die Hoffnungen die Niederländer in letzter Sekunde.

Bis zur 96. Minute stand es im Halbfinal-Rückspiel zwischen Ajax Amsterdam und den Tottenham Hotspur 2:2. Ein Ergebnis, dass den Niederländern, nach dem 1:0-Hinspielsieg, zum Erreichen des Finals gereicht hätte. Euphorisch fieberten die Fans dem Ende entgegen, zählten die Sekunden bis zum Abpfiff.  Doch dann kam die 96. Minute der Treffer von Lucas Moura, der ganz Amsterdam ins Tal der Tränen riss …

Artikel Teilen

Mehr zum Thema

Das könnte Dich auch interessieren

Elvira Menzer-Haasis im Amt einstimmig bestätigt

Elvira Menzer-Haasis (Mitte) bleibt Präsidentin des Landessportverbandes Baden-Württemberg (LSV). Die 59-Jährige wurde am 13. Juli 2019 in Mannheim er...

Ex-Box-Weltmeister tödlich verunglückt

Der ehemalige Box-Weltmeister und -Olympiasieger Pernell Whitaker ist im Alter von 55 Jahren bei einem Verkehrsunfall in seiner Heimat Virginia Beach...

Bewegender Abschied: Zidane schickt emotionale Worte an verstorbenen Bruder (†54)

Zinedine Zidane hat sich mit einem emotionalen Posting an seinen kürzlich verstorbenen Bruder gewandt. Dieser war vor kurzem überraschend verstorben.