TV-Novum bei der DFB-Elf

Internes Trainingsspiel wird live im Fernsehen übertragen

Sportnews > Für Zwischendurch Veröffentlicht am Freitag, 17. Mai 2019

Quelle: picture alliance/augenklick/GES

Die Nationalmannschaft verfolgt nach dem WM-Debakel weiterhin seinen neuen Kurs, hin zu mehr Fan-Nähe! Neuste Idee: Eine TV-Übertragung eines internes Trainingsspiels.

Im Rahmen der Vorbereitung auf die EM-Qualifikationspartien gegen Weißrussland (8. Juni) und Estland (11. Juni) bestreitet die DFB-Elf am Mittwoch, 5. Juni, ein internes Trainingsspiel am Aachener Tivoli. Der Free-TV-Sender RTL Nitro hat nun bekannt gegeben, die Partie im Fernsehen zu übertragen.

Anpfiff ist um 17.30 Uhr, die Übertragung beginnt eine Viertelstunde vorher. Moderiert wird das Spiel, wie bei echten Länderspielen auch, von Thomas Wagner. Marco Hagemann wird die zweimal 30 Minuten dauernde Partie kommentieren.

Artikel Teilen

Mehr zum Thema

Das könnte Dich auch interessieren

Fußballer nutzt Gold Cup zur Flucht

Yasmani López aus Kuba (Rückennummer 4) war einer der Erfahrensten im Kader seines Heimatlandes. Nun hat er seine Teilnahme am Gold Cup in den USA gen...

Spieler macht Jagd auf Schiedsrichter

Bei einem Amateur-Fußballspiel in der Kreisliga in Duisburg kam es zu grauenvollen Szenen: Spieler und Trainer der Heimmannschaft machten Jagd auf die...

Artikel 14.1.1 soll Vettel helfen

Ferrari bleibt hartnäckig: Nach der Zeitstrafe gegen Sebastian Vettel beim Rennen in Montréal nutzt der italienische Formel-1-Rennstall weitere Mittel...