Baseball-Profi trifft Mädchen mit 140 km/h - und bricht in Tränen aus

Albert Almora weint nach missglücktem Schlag

Sportnews > Für Zwischendurch Veröffentlicht am Freitag, 31. Mai 2019

Quelle: picture alliance / AP Images

Ein verunglückter Schlag von Baseball-Profi Albert Almora von den Chicago Cubs bei den Houston Astros hat bei Almora für große Verzweiflung gesorgt.

Almora schlug den Ball sehr unglücklich - er flog an den Sicherheitsnetzen vorbei auf die Zuschauertribüne, wo er ein kleines Mädchen traf. 

Nicht nur das Publikum, vor allem Almora selbst reagierte geschockt auf die Szene. Er ging in die Knie, fasste sich an den Kopf und verbarg sein Gesicht. Sein Mitspieler Jason Heyward und Trainer Joe Maddon trösteten den 25-Jährigen. 

Das Mädchen wurde in ein Krankenhaus gebracht. Es war Berichten zufolge bei Bewusstsein. 

Artikel Teilen

Mehr zum Thema

Das könnte Dich auch interessieren

Fußballer nutzt Gold Cup zur Flucht

Yasmani López aus Kuba (Rückennummer 4) war einer der Erfahrensten im Kader seines Heimatlandes. Nun hat er seine Teilnahme am Gold Cup in den USA gen...

Spieler macht Jagd auf Schiedsrichter

Bei einem Amateur-Fußballspiel in der Kreisliga in Duisburg kam es zu grauenvollen Szenen: Spieler und Trainer der Heimmannschaft machten Jagd auf die...

Artikel 14.1.1 soll Vettel helfen

Ferrari bleibt hartnäckig: Nach der Zeitstrafe gegen Sebastian Vettel beim Rennen in Montréal nutzt der italienische Formel-1-Rennstall weitere Mittel...