Wieder mal Ärger um Neymar

Superstar lässt sich Beinschuss nicht gefallen

Sportnews > Für Zwischendurch Veröffentlicht am Freitag, 31. Mai 2019

Quelle: picture alliance/ZUMA Press

Bei einer Trainingseinheit der brasilianischen Nationalmannschaft wurde PSG-Superstar Neymar von Youngster Weverton getunnelt und revanchierte sich mit einem Foul.

Ein Beinschuss sorgte bei der brasilianischen Nationalmannschaft, die sich zur Zeit auf die Copa America im eigenen Land (Beginn: 14. Juni) vorbereitet, für Ärger um Superstar Neymar. Youngster Weverton ließ den Spieler von PSG alt aussehen, wie Trainingsaufnahmen zeigen. Der 19-Jährige schob Neymar einen Ball durch die Beine und der reagierte wenig professionell: Er riss den Nachwuchsspieler an seinem Leibchen zu Boden und ließ ihn dort liegen, ohne ihm auch nur die geringste Aufmerksamkeit zu schenken. Erst Anfang der Woche hatte Neymar die Kapitänsbinde bei der Selecao nach diversen negativen Schlagzeilen verloren.

 

Artikel Teilen

Mehr zum Thema

Das könnte Dich auch interessieren

Fußballer nutzt Gold Cup zur Flucht

Yasmani López aus Kuba (Rückennummer 4) war einer der Erfahrensten im Kader seines Heimatlandes. Nun hat er seine Teilnahme am Gold Cup in den USA gen...

Spieler macht Jagd auf Schiedsrichter

Bei einem Amateur-Fußballspiel in der Kreisliga in Duisburg kam es zu grauenvollen Szenen: Spieler und Trainer der Heimmannschaft machten Jagd auf die...

Artikel 14.1.1 soll Vettel helfen

Ferrari bleibt hartnäckig: Nach der Zeitstrafe gegen Sebastian Vettel beim Rennen in Montréal nutzt der italienische Formel-1-Rennstall weitere Mittel...