Kuriose Entlassung in der Schweiz

Klub lässt Spieler gehen, weil er gerne Frauenkleider trägt

Sportnews > Für Zwischendurch Veröffentlicht am Freitag, 09. August 2019

Quelle: picture alliance / KEYSTONE

Der FC Sion will sich von seinem brasilianischen Spieler Adryan trennen. Nach zahlreichen Eskapaden hat der Verein nun genug gesehen und lässt seinen Profi ziehen.

Er galt als eines der ganz großen Talente im Weltfußball – doch die Karriere des brasilianischen Fußballers Adryan hat längst an Glanz verloren. Zu wenig fokussierte sich der mittlerweile 24-Jährige auf den Profi-Fußball. Immer wieder sorgte er mit Skandalen für Negativ-Schlagzeilen. So reiste er, während einer Verletzungspause, anstatt mit der Mannschaft zu einem Spiel, lieber nach Frankreich um an einem Poker-Turnier teilzunehmen.

Ebenfalls Schlagzeilen machten Bilder von ihm, die den Kicker in Frauenkleider zeigten. Diese postete er nach einem Spiel auf Instagram. Dabei soll es sich nicht um eine einmalige Aktion gehandelt haben. Er liebe es, Frauenkleider anzuziehen, soll er erzählt haben. 

Nun hat auch offenbar sein aktueller Klub die Schnauze voll von seinen Eskapaden. Wie der Präsident des FC Sion bekannt gab, will sich der Schweizer Klub von seinem Profi trennen. „Adryan ist zu mir gekommen und hat gesagt, er wolle weg. Ich lasse ihn ziehen. Was soll ich mit einem, der Frauenkleider anzieht?“, sagte Christian Constantin der Schweizer Zeitung „Blick“.

Gleichzeitig betonte er allerdings auch, dass er mit den Bildern damals kein all zu großes Problem hatte: „Das war nach einem Spiel. Von daher okay. Als ich die Fotos sah, sagte ich ihm aber schon: Jetzt bist Du aber komplett durchgeknallt! Und dann postest Du das Ganze noch! Adryan sagte nur, das sei doch lustig nach einem solch lustigen Abend”

Der Schweizer Klub hatte vor zwei Jahren rund 3 Millionen Franken (rund 2,7 Mio Euro) für den Edel-Techniker gezahlt. In 38 Einsätzen gelangen ihm 14 Treffer.

Artikel Teilen

Mehr zum Thema

Das könnte Dich auch interessieren

Ehrungen für Bundesfinalisten

Die jährliche Ehrung für Schulmannschaften, die beim Bundesfinale von „Jugend trainiert für Olympia bzw. Paralympics“ für Rheinland-Pfalz besonders er...

Jetzt für den Deutschen Schulsportpreis bewerben

Bereits zum elften Mal loben der Deutsche Olympische Sportbund und die Deutsche Sportjugend den Deutschen Schulsportpreis als bundesweiten Förderpreis...

Lu-Röder-Preis ausgeschrieben

Auch im Jahr 2020 zeichnet der Landessportbund Hessen wieder den überregionalen Einsatz für Frauen und Mädchen im hessischen Sport mit dem Lu-Röder-Pr...