Andrea Petkovic wird TV-Moderatorin

Neuzugang für Sportreportagen-Team

Sportnews > Für Zwischendurch Veröffentlicht am Donnerstag, 17. Oktober 2019

Quelle: picture alliance / AP Photo

Tennis-Star Andrea Petkovic startet eine zweite Karriere abseits des Tennisplatzes. Ab Dezember wird die 32-Jährige Moderatorin der ZDF-Sportreportage. Trotz ihres neuen Jobs will sie ihre Tennis-Karriere allerdings fortsetzen.

ZDF-Sportchef Thomas Fuhrmann erklärte, dass die Darmstädterin dann neben Rudi Cerne und Norbert König „zum Team der Sportreportage“ gehöre: „Sie ist eine tolle Tennisspielerin, eine großartige Persönlichkeit mit viel Charme und klarer Meinung. Dazu hat sie ein besonderes Talent vor der Kamera. Daher freuen wir uns sehr, sie bei uns im Team begrüßen zu können“, begründet Fuhrmann die Entscheidung des Senders.

Ihre aktive Tennis-Karriere werde Petkovic für ihren neuen Job allerdings nicht beenden. Ihr Einsatzplan für die Sportreportage werde daher auf den Turnierplan abgestimmt.

Ihr Einsatzgebiet sei dabei nicht nur auf Tennis festgelegt. „Als Leistungssportlerin hat sie den speziellen Blick der Aktiven auf das Sportgeschehen“, so Fuhrmann. „Daher passt es gut, denn die Sportreportage ist bei uns das Hintergrund-Magazin. Sie hat ein breitgefächertes Interesse, ist nicht nur auf Tennis festgelegt.“

Ihr Debüt feiert die derzeitige Nummer 75 der Tennis-Welt im Dezember. Petkovics ersten beiden Sendungen sind für den 1. und 8. Dezember geplant.

Artikel Teilen

Mehr zum Thema

Das könnte Dich auch interessieren

Auf den Sportplatz. Fertig. Los.

vereinsleben.de und Lotto Rheinland-Pfalz präsentieren Euch die Sporthighlights am Wochenende. Was ist auf den rheinland-pfälzischen Sportplätzen los?

Auf den Sportplatz. Fertig. Los.

vereinsleben.de und Lotto Rheinland-Pfalz präsentieren Euch die Sporthighlights am Wochenende. Was ist auf den rheinland-pfälzischen Sportplätzen los?