Mbappé kennt nur deutsche Schimpfwörter!

Superstar plaudert Tuchel-Anekdote aus

Sportnews > Für Zwischendurch Veröffentlicht am Montag, 25. November 2019

Quelle: picture alliance / Sven Simon

Um die Deutsch-Künste des PSG-Stars Kylian Mbappé steht es ziemlich schlecht. Sein Trainer, Thomas Tuchel, ist daran nicht unschuldig.

Seit Sommer 2018 trainiert Tuchel Frankreichs Top-Club und sein Französisch war von Beginn an ziemlich gut. Dass er aber manchmal in die Muttersprache abdriftet hat nun Kylian Mbappé in einem Interview mit dem Spiegel ausgeplaudert. Der Stürmer gab zu, dass seine Deutschkenntnisse sehr überschaubar seien - er würde vor allen Dingen Schimpfwörter kennen. 

Schuld daran sei Tuchel: "Ich kenne leider keine schönen Wörter auf Deutsch. Nur Schimpfwörter wie Scheiße. Mein Trainer ist Deutscher, und der sagt das ständig, wenn ihn etwas nervt. Scheiße, Scheiße!" 

Grund zum Fluchen hatte Tuchel in der letzten Zeit allerdings eher selten. PSG führt die Liga nach 14 Spieltagen souverän an und auch in der Champions League läuft es für den Hauptstadtclub rund. 

 

Artikel Teilen

Mehr zum Thema

Das könnte Dich auch interessieren

Auf den Sportplatz. Fertig. Los.

vereinsleben.de und Lotto Rheinland-Pfalz präsentieren Euch die Sporthighlights am Wochenende. Was ist auf den rheinland-pfälzischen Sportplätzen los?

Das Aus für Sky

Ab der Saison 2021/2022 wird es auf dem Bezahl-Sender Sky keine Partien der Champions League mehr geben. Die Spiele der Königsklasse werden dann auf D...