Vier Jahrzente NBA

Vince Carter stellt unglaublichen Rekord auf

Sportnews > Für Zwischendurch Veröffentlicht am Montag, 06. Januar 2020

Quelle: picture alliance / AP Images

Mit seinem ersten Einsatz im Jahr 2020 hat Vince Carter von den Atlanta Hawks Geschichte geschrieben. Der 42-Jährige ist der erste Profi in der NBA-Historie, der in vier Jahrzehnten auf dem Spielfeld stand.

Im Februar 1999 feiere Carter NBA-Premirere, nachdem er von den Golden State Warriors an fünfter Stelle gedraftet worden war und noch am selben Abend per Spielertausch zu den Toronto Raptors wechselte. Dort bekam er über die Jahre auch seinen Spitznamen "Air Canada", der seine überragenden Athletik würdigte.

Nun, am 4. Januar 2020, schrieb er mit dem Einsatz beim 116:111-Erfolg im Heimspiel seiner Atlanta Hawks gegen die Indiana Pacers Geschichte. In den 1990ern, den 2000ern, den 2010ern und den 2020ern stand er auf dem Feld - eine einzigartige Bestmarke. "Ich finde das ziemlich cool. Es gibt nichts Schöneres, als so etwas zu Hause zu erreichen", sagte Carter nach Spielende. 

Zur Einordnung: Als Carter sein erstes Spiel machte, war Helmut Kohl noch Bundeskanzler, Bill Clinton US-Präsident und in Deutschland wurde noch mit der Mark gezahlt. 

Artikel Teilen

Mehr zum Thema

Das könnte Dich auch interessieren

„Benötigen mehr Lehrschwimmbecken“

Der Landessportbund Hessen e.V. (lsb h) hat sich dafür ausgesprochen, vermehrt auf den Bau und Erhalt von Lehrschwimmbecken zu setzen. Diese sollten n...

In den Vorstand, fertig, los!

Der Sportbund Rheinland möchte den Einstieg in das Ehrenamt erleichtern. Das "Startpaket für Vereinsvorstände" wurde komplett überarbeitet und auf den...

„What is with you“

Lothar Matthäus hat bei einem Interview mal wieder seine Englischkünste unter Beweis gestellt und damit für zahlreiche Lacher gesorgt.