Mega-Comeback nach Überdosis: Demi Lovato singt Nationalhymne beim Super Bowl!

Popstar feiert Comeback nach Überdosis

Sportnews > Für Zwischendurch Veröffentlicht am Freitag, 17. Januar 2020

Quelle: picture alliance / AP Photo

Sängerin Demi Lovato wird beim Super Bowl am 2. Februar in Miami die amerikanische Nationalhymne singen. Das gab die NFL nun bekannt.

Für die 27-Jährige wird es ein Mega-Comeback nach vor über 66.000 Fans im Hard Rock Stadium in Miami. Nur wenige Tage vorher wird sie bei den Grammy Awards (27. Januar) in Los Angeles erstmals nach ihrer Überdosis im Sommer 2018 wieder auf der Bühne stehen.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Singing the National Anthem at #SBLIV See you in Miami @NFL

Ein Beitrag geteilt von Demi Lovato (@ddlovato) am

Nach einer wilden Partynacht wurde die Sängerin im Juli 2018 mit einer Überdosis ins Krankenhaus eingeliefert. Zusätzlich litt sie unter Depressionen, einer Alkoholsucht und Bulimie. Seit dem Vorfall stand sie nicht mehr auf der Bühne. Nun feiert sie also ihr Comeback auf einer der größten Bühnen des Sports.

Lovato reiht sich mit ihrem Auftritt in eine Reihe mit Superstars wie Lady Gaga, Beyoncé, Cher, Mariah Carey oder Pink ein. Schon länger bekannt ist, dass die Latino-Stars Jennifer Lopez und Shakira in der Halbzeitpause auftreten werden.
 

Artikel Teilen

Mehr zum Thema

Das könnte Dich auch interessieren

Fans rasten am TV komplett aus

Das Istanbul-Derby zwischen Fenerbahce und Galatasaray elektrisiert die Fans beider Teams. Aber nicht nur die Anhänger im Stadion fiebern mit. Auch di...

Schiedsrichter checkt Kellnerin um

Beim NBA-Spiel zwischen den Portland Trail Blazers und den New Orleans Pelicans kam es zu einem kuriosen Zusammenstoß mit einer Serviererin – nicht zu...