Flitzer stört Live-Interview

Holland-Star van Dijk schubst Selfie-Jäger aus dem Bild

Sportnews > Für Zwischendurch Veröffentlicht am Donnerstag, 02. September 2021

Quelle: picture alliance / ANP | MAURICE VAN STEEN

Nach dem WM-Qualifikationsspiel gegen Norwegen (1:1) wurde der Hollands Virgil van Dijk während eines Live-Interviews von einem Fan belästigt. Doch der Liverpool-Star klärte die Szene ganz im Stile eines Abwehrchefs.

Mit einem enttäuschenden 1:1 in Norwegen sind die Niederlande am Mittwochabend in die neue Ära unter Neu- (bzw. Wieder-) Bondscoach Louis van Gaal gestartet. Dabei bereitete vor allem Norwegens Superstürmer Erling Haaland der Abwehr der Elftal ein ums andere Mal Probleme. 

Deutlich weniger Probleme hatte der niederländische Abwehrstar Virgil van Dijk im Anschluss an die Partie mit einem aufdringlichen Selife-Jäger. Dieser platzte mitten in ein Live-Interview mit dem 30-Jährigen, bekam von van Dijk allerdings relativ schnell und direkt klargemacht, dass es mit dem Schnappschuss nichts wird ... 

Zeigt van Dijk auch in den kommenden Partien gegen Montenegro (4.9.) und die Türkei (7.9.) solch eine Entschlossenheit auf dem Platz, dürften die gegnerischen Stürmer wenig zu lachen haben.

Artikel Teilen

Mehr zum Thema

Das könnte Dich auch interessieren

Kurioser Ärger um Ronaldo

Kurioser Ärger um Cristiano Ronaldo. Sein neuer Verein hat wohl extra wegen des Portugiesen die Speisekarte umgestellt. Dessen Mitspieler scheinen dav...

Verrückte Rekord-Nacht in der NFL

Spektakulärer Abend in der NFL! Spannende Spiele mit teilweise dramatischen Ausgängen. In Detroit und Jacksonville wurden unterdessen zwei NFL-Rekorde...