Neuer Mega-Vertrag für Brady

NFL-Superstar wird TV-Experte und kassiert dafür 375 Mio. Dollar

Sportnews > Für Zwischendurch Veröffentlicht am Donnerstag, 12. Mai 2022

Quelle: picture alliance / abaca | TNS/ABACA

Superstar-Quarterback Tom Brady wird im Anschluss an seine Karriere Experte im US-Fernsehen. Der Deal soll dem 44-Jährigen mehr einbringen als sein bisher verdientes NFL-Gehalt.

Neuer Job für Tom Brady!

Wie der amerikanische TV-Sender „Fox“ auf Twitter bekannt gab, wird der Quarterback der Tampa Bay Buccaneers im Anschluss an seine aktive Karriere Experte bei dem Sender. „Wir freuen uns, mitteilen zu können, dass der siebenmalige Super-Bowl-Champion Tom Brady unmittelbar nach seiner Spielerkarriere zu 'FOX Sports' stoßen wird.“

Laut eines Berichts der „New York Post“ wird Brady für seine neue Aufgabe fürstlich entlohnt. Unglaubliche 37,5 Millionen US-Dollar soll der „GOAT“ für sein Engagement verdienen – pro Jahr!

Bei einer berichteten Vertragslaufzeit von zehn Jahren insgesamt also 375 Millionen US-Dollar. Dass der Superstar damit der bestbezahlte NFL-Experte aller Zeiten wird, versteht sich quasi von selbst.

Der aktuelle NFL-Experte Tom Pelissero berichtet sogar, dass sein zukünftiger Kollege durch den TV-Deal mehr verdienen wird, als er in seiner gesamten Karriere als NFL-Spieler (derzeit immerhin 22 Jahre!) an Gehalt erhalten hat. So soll er bei den New England Patriots und in Tampa Bay rund 296,5 Millionen US-Dollar verdient haben und damit 78,5 Millionen weniger als bei seinem künftigen Arbeitgeber.

Wann Brady seinen neuen Job antreten wird, steht allerdings noch in den Sternen. Auf Twitter brachte er zwar seine Vorfreude zum Ausdruck, kündigte gleichzeitig aber auch, dass auf dem Feld noch einiges an „unfinished business“ auf ihn warte.

Nach seinem spektakulären Rücktritt vom Rücktritt will sich Brady unbedingt Titel Nummer Acht holen. Dafür wird er seine neue Karriere gerne sicherlich auch noch etwas hinten anstellen.

Artikel Teilen

Mehr zum Thema

Das könnte Dich auch interessieren

Kuriose TV-Panne

Mit einem versehentlich eingeblendeten Tickerlaufband hat die britische BBC für große Aufregung gesorgt. Während der TV-Übertragung des Senders „BBC N...

Tränenreiches Karriereende

Die Karriere von Jo-Wilfried Tsonga ist vorbei. Trotz einer starken Leistung verliert der Franzose sein Erstrundenmatch der French Open. Die Fans feie...