Emotionaler Appell

Goretzka & Co. senden deutliche Botschaft zum Weltblutspendetag 2022

Sportnews > Für Zwischendurch Veröffentlicht am Dienstag, 14. Juni 2022

Quelle: picture alliance / SvenSimon | Frank Hoermann / SVEN SIMON

Mittelfeldspieler Leon Goretzka ist bekannt dafür, sich regelmäßig auch zu wichtigen Themen außerhalb des Fußballs zu äußern. Im Rahmen der bundesweiten Kampagne „#missingtype“ zum Weltblutspendetag am 14. Juni ruft der deutsche Nationalspieler dringend dazu auf, Blut zu spenden.

Der Vorrat von Blutspenden ist aktuell auf einem kritischen Niveau angekommen: Aufgrund der Corona-Pandemie, dem warmen Wetter sowie einem durch Feiertage und Ferien hohen Reiseaufkommen ist die Zahl der Spenden stark rückläufig.

Der Bedarf an weiteren Blutspendern ist deutschlandweit dadurch sehr groß. Daher wird zum Weltblutspendetag am 14. Juni 2022 die Aktion „#misssingtype“ ins Leben gerufen, an der sich auch Leon Goretzka beteiligt. 

Der FC-Bayern-Profi ruft dabei in aller Deutlichkeit zum Blutspenden auf. In einer Pressemitteilung des Bayerischen Roten Kreuzes stellt der 27-Jährige klar: „Wer Blut spendet, der spendet auch Mut und Leben. Lasst uns gemeinsam dafür Sorge tragen, dass uns niemals das Blut ausgeht. Geht raus, spendet Blut und rettet Leben!“

Zahlreiche prominente Unterstützer

Neben Goretzka nehmen viele weitere Fußballprofis an der deutschlandweiten Kampagne „#missingtype - erst wenn’s fehlt, fällt’s auf“ teil. Dazu gehören Matthias Ginter, David Alaba, Anton Stach und Melanie Leupolz. Auch Ex-Profis wie die Weltmeister Sami Khedira und Lothar Matthäus setzen sich für die Kampagne ein.

Neben den Fußballern engagieren sich zum Beispiel auch die dreimalige Ski-Alpin-Olympiasiegerin Maria Höfl-Riesch, Ex-Handballprofi Dominik Klein, Sängerin Vanessa Mai sowie der DFB, DAZN und der BVB bei „#missingtype“.

Ziel der Kampagne ist, mehr Menschen fürs Blutspenden zu gewinnen und sie als langfristige Spender zu halten.

Artikel Teilen

Mehr zum Thema

Das könnte Dich auch interessieren

Wahnsinniger Weitschuss

In der Finalrunde der ersten kolumbianischen Liga besiegt Atlético Nacional zu Hause Tolima mit 3:1. Angesichts des unglaublichen Treffers von Atlétic...

„Champions for Charity“ ist zurück

Das größte Benefiz-Fußballspiel Deutschlands kehrt zurück. Nach drei Jahren Corona-Pause ist es im August wieder so weit: Angeführt von den beiden Tea...