Treffsichere Figuren

Fußball-Superstars wohl in neuem CoD-Game spielbar

Sportnews > Für Zwischendurch Veröffentlicht am Monday, 31. October 2022

Quelle: picture alliance / abaca | Liewig Christian/ABACA

Immer wieder werden Stars in Videospiele gesteckt, so wohl auch beim neuen Call of Duty. Gerüchten zufolge können die Spieler unter anderem mit Leo Messi, Neymar und Paul Pogba zocken.

Immer wieder werden Stars in Videospiele gesteckt, so wohl auch beim neuen Call of Duty. Gerüchten zufolge können die Spieler unter anderem mit Leo Messi, Neymar und Paul Pogba zocken.

Vor wenigen Tagen wurde das neue „Call of Duty: Modern Warfare II“ released. Die Vorfreude der Zocker war wie immer groß. Doch grade fußballinteressierte Gamer dürften dem Spiel besonders entgegengefiebert haben.

Denn Gerüchten zufolge werden die Mega-Stars Lionel Messi, Neymar und Paul Pogba als spielbare Figuren auftauchen. Angeblich geleakte Bilder im Internet zeigen aktuell den brasilianischen Ball-Künstler sowie den französischen Spielmacher als Skin in militärischer Kleidung.

Wann das Trio spielbar sein soll, ist noch nicht bekannt. Es wird vermutet, dass es mit dem Release der Erweiterung „Warzone 2“ (16. November) soweit sein könnte.

Zudem gibt es Gerüchte darüber, dass die Einbindung der drei Fußballer Teil einer Kooperation zwischen CoD-Hersteller „Activision“ und der im November beginnenden Fußball-Weltmeisterschaft in Katar sein könnte.

Dass Neymar künftig wohl in CoD dabei ist, dürfte den 30-Jährigen besonders freuen. Denn der Brasilianer ist bekennender Zocker und Fan des Spiels. Immer wieder lässt er seine Anhänger über die Streaming-Plattform „Twitch“ an seinen Shooter-Skills teilhaben. 

Artikel Teilen

Mehr zum Thema

Das könnte Dich auch interessieren

TTG Mündersbach / Höchstenbach e.V. im November 2022 „Verein des Monats“

Die TTG Mündersbach / Höchstenbach ist der November-Gewinner des Vereinswettbewerbs „Verein des Monats“, ausgerichtet vom Online-Portal vereinsleben.d...