Was ist drin?

Welche Sportler kommen hier aus der Region? Wir haben sie für euch rausgesucht und stellen sie euch vor.

Veröffentlicht am Donnerstag, 04. August 2016

Peter Joppich vom CTG Koblenz ist Florettfechter. Am Sonntag den 7.8 findet der erste Fechtwettkampf für den vierfachen Weltmeister statt. In London sicherte er sich die Bronzemedaille mit der deutschen Mannschaft.

Raphael Holzdeppe ist Stabhochspringer und gehört zum LAZ Zweibrücken. 2013 wurde er Weltmeister.  Verletzungsbedingt fiel er längeren Zeitraum aus, deshalb bleibt die Platzierung abzuwarten. Gesprungen wird am 14. August um 1.20 nachts.

Auch vom LAZ Zweibrücken kommt die junge Speerwerferin Christin Hussong. Es sind ihre ersten Olympischen Spiele und sie wird ihre Bestleistungen abrufen müssen um weit zu kommen. Speerwurf der Frauen in der Nacht vom 17. auf 18. August.

Neu im Olympia-Team ist Kai Kazmirek, Zehnkämpfer von der LG Rhein Wied. Er möchte die bunte Atmosphäre aufsaugen und dieses einmalige Erlebnis genießen. Der Zehnkampf findet über den kompletten Tag des 17. August statt.

Denis Kudla von der Vfk Schifferstadt wird im Ringen antreten. Chancen für ihn auf dem Podium zu landen sind auf jedenfall da. Montag den 15. August ringt Kudla um eine gute Platzierung.

 

Quelle: LSB RLP

 

Für den 1.JC Zweibrücken ist die Judoka Jasmin Külbs in Rio dabei. Bei der Europameisterschaft 2016 belegte sie den dritten Platz. Judo der Frauen +78 Kilo findet am 12. August statt.

Unsere jungen Hoffnungsträger heißen Moritz Moos und Jason Osborne. Im leichten Doppelzweier rudern die beiden vom Mainzer Ruder-Verein von 1878 zusammen. Am Sonntag den 7. August kämpfen sie um Medaillen.

Die Sausenheimerin Lisa Ryzih vom ABC Ludwigshafen wird am Dienstag den 16. August beim Stabhochsprung in Rio teilnehmen. In London 2012 belegte sie den sechsten Platz. Kann ein spannender Wettkampf für die Vize-Europameisterin von 2016 werden.

Sehr gute Chancen auf Gold hat der Ruderer Richard Schmidt. Der Goldmedaillengewinner von 2012 geht für den Ruderverein Trevivis 1921 Trier an den Start. Die letzten Jahre gewannen unsere Achter Ruderer so ziemlich alles was es zu gewinnen gab. Hoffen wir, dass es in Brasilien am 8. August weiter geht.

Am 15. August tritt im Gewichtheben Jürgen Spieß vom ASV 03 Speyer an. In der Kategorie bis 105kg kämpft Spieß um eine gute Platzierung. 2012 in London gelang ihm der neunte Platz.

In der Gewichthebeklasse über 105 kg tritt auch am 15. August Almir Velagic an. Auch er ist beim ASV  03 Speyer tätig und wurde bei den OSS in London Achter.

 

Quelle:LSB RLP

 

Vom 1. FC Kaiserslautern kommt die Radsportlerin Miriam Welte. Die Bahn ist ihr Territorium, wo sie gleich an drei Wettkämpfen teilnimmt. Freitag  den 12. August im Teamsprint, Samstag den 13. August im Sprint im Keirin, sowie am 14. August im Einzelsprint.

Julian Weber´s erste Olympische Teilnahme ist dieses Jahr. Der Speerwerfer von der USC Mainz versucht viel Erfahrung zu sammeln.

Und zu guter Letzt der Torwart des 1. FSV Mainz Jannik Huth, der mit der U21 nach Rio gereist ist. Für unsere Fußballer ist alles möglich, man dürfe aber die Gegner nicht unterschätzen, wie zum Beispiel die Brasilianer, die mit Superstar Neymar an den Start gehen.

Wir von vereinsleben.de wünschen allen Sportlern in Rio das Beste und hoffen auf einen gut gefüllten Medaillenspiegel am Ende der Olympiade.

 

Quelle: vereinsleben.de

Weitere Neuigkeiten

Fang den Flitzer

Bei jedem sportlichen Großevent sind sie dabei. Oftmals fallen sie allerdings überhaupt nicht auf. Doch trotzdem müssen Ordner immer „für den Fall“ au...

Weiterlesen

Stadionsprecher sorgt Eklat und wird gefeuert

Der Stadionsprecher des Viertligisten Berliner AK hat beim Heimspiel gegen Energie Cottbus für einen Eklat gesorgt und die Gästespieler beleidigt. Daf...

Weiterlesen

Einbeiniger Junge trickst seine Gegner aus und erzielt Traumtor

So abgedroschen diese Phrase auch ist: „Nichts ist unmöglich“ könnte bei diesem Video eines argentinischen Jungen kaum passender sein.

Weiterlesen

Quarterback wird zum Touchdown-Pass geschleudert

Ambrose Fletcher scheint ein durchaus gutes Gleichgewichtsgefühl zu haben. Nach einer wahren Karussellfahrt wirft der Highschool-Quarterback den entsc...

Weiterlesen

„Es sind zu wenig Landesmittel im System“

Der Landessportbund Rheinland-Pfalz hat zu einem Infotag über die Sportstättenförderung geladen. Die Zuschauer folgten und erhielten spannende und inf...

Weiterlesen

Spezielles Ticketangebot für Sportvereine

Ihr wollt mal wieder richtiges Stadionfeeling? Dann haben wir gemeinsam mit unserem Partner Mainz 05 ein spezielles Angebot für Euch! Sichert euch eur...

Weiterlesen