Die Highländer von Mutterstadt

Rasenkraftsport beim Team Phoenix

Veröffentlicht am Freitag, 14. August 2015
Quelle: Phoenix Mutterstadt

Rasenkraftsport ist eine in Deutschland relativ unbekannte Sportart. Sie besteht aus drei Disziplinen – dem Hammerwerfen, dem Steinstoß und dem Gewichtwerfen. Außerdem gibt es noch den Dreikampf, bei dem alle drei Übungen gemacht werden müssen. Ihren Ursprung hat die Sportart in den irischen und schottischen Hochländern, wo diese Kraftübungen seit 1834 dokumentiert wurden. Offiziell üben in Deutschland noch 25.000 Menschen diesen Sport aus, ob diese Zahl allerdings stimmt, darf bezweifelt werden.

Der Sport ist der Leichtathletik sehr nahe und weißt dementsprechend Gemeinsamkeiten auf: Der Hammerwurf in der Leichtathletik basiert auf dem des Rasenkraftsports, auch gibt es eine Trainings-Übungen im Rasenkraftsport, die auch für Leichtathleten Vorteile bringen, wie etwa das Einarmige-Gewichte-Werfen, welches speziell für Diskus-Werfer eignet.

Ständiges Training, Kraft und vor allem Technik sind Voraussetzungen die jeder mitbringen sollte, der diesen Sport, bei dem es sogar Europameisterschaften gibt, selbst einmal ausprobieren will.

Ein Verein der diese Sportart in vielen Altersklassen anbietet ist das Team RKS Phoenix in Mutterstadt. Seit einem Jahr wird hier der Rasenkraftsport betrieben. „Wir befinden uns noch in der Entwicklungsphase, aber unglaublich positiv ist, dass wir von 64 Gründungsmitgliedern nun auf fast doppelt so viele Mitglieder gekommen sind“, freut sich Gerhard Zachrau vom Team Phoenix über das große Interesse am Sport.

Trotz der Teilnahme an der Rasenkraftsport-Bundesliga geht es beim Team aus Mutterstadt und seinen Sportlerinnen und Sportlern sehr familiär und lustig zu. „Es passt bei uns einfach unwahrscheinlich“, so Zachrau, der immer auf der Suche nach neuen Interessenten und Mitgliedern ist. Aktuell sucht das Team Phoenix noch nach „Leichtgewichten“, aber natürlich ist auch jeder andere Interessent oder auch Interessentin gerne gesehen in Mutterstadt.

Weitere Neuigkeiten

Olympia-Exoten feiern Ziel-Party

Es sind Bilder wie diese, die die Olympischen Spiele auszeichnen. Pita Taufatofua aus Tonga feiert gemeinsam mit seinen Mitstreitern aus Kolumbien, Me...

Weiterlesen

Im Rudel gegen den VfL

Wir bringen Euch und Eure Vereinsmitglieder am 26. Spieltag gegen den VfL Wolfsburg zum exklusiven Preis von 10€ pro Sitzplatzkarte in die WIRSOL Rhei...

Weiterlesen

Spezielles Ticketangebot für Sportvereine

Ihr wollt mal wieder richtiges Stadionfeeling? Dann haben wir gemeinsam mit unserem Partner Mainz 05 ein spezielles Angebot für Euch! Sichert euch eur...

Weiterlesen

Interview ohne Plan

Kurioser Tag für Marco Hausjell! Zuerst feiert der 18-Jährige sein Profi-Debüt, dann bringt er sein Team mit einem Traumtor in Führung und sorgt nach...

Weiterlesen

Auf den Sportplatz. Fertig. Los.

vereinsleben.de und Lotto Rheinland-Pfalz präsentieren Euch die Sporthighlights am Wochenende. Was ist auf den rheinland-pfälzischen Sportplätzen los?

Weiterlesen

Bei Schul-Attenat: Football-Coach rettet Schüler

Mindestens 17 Menschen tötete Nikolas Cruz diese Woche bei einem Attentat an der Marjory Stoneman Douglas Highschool in Florida. Dem Football-Coach Aa...

Weiterlesen