Ostasiatische Kampfkunst in Koblenz

Veröffentlicht am Dienstag, 22. September 2015
Quelle: vereinsleben.de

Vor etwas mehr als einem Jahr gründete Martin Jakob einen Kampfkunstverein in Koblenz, das "Bujinkan Senryaku Dojo Koblenz e.V.".  Dieser Verein widmet sich der Pflege und Förderung ostasiatischer Kultur und Kampfkünste, insbesondere dem Bujinkan Ninpo Taijutsu, welches für die Kunst des Verteidigens steht aber auch für Eigenschaften wie eine hohe Konzentration, Ausgeglichenheit, Ruhe und Kraft sowie die Vermittlung eines neuen Selbstwertgefühls in der Gemeinschaft Gleichgesinnter.

 

 

Martin Jakob unterrichtet ein vollständiges Kampfsystem, dass unter anderem auch Spionagetechniken, Strategie und Heilmethoden umfasst.Hierzu gehören verschiedene Schlag- und Tritttechniken, Hebel, Würfe, das Fallen und Rollen. Im Gegensatz zu anderen Kampfsystemen geht es nicht darum, neue stilisierte Bewegungsabläufe zu erlernen, sondern seinen Körper in einer sehr natürlichen Art und Weise zu bewegen und unnatürliche Bewegungen, die man sich im Laufe seines Lebens angeeignet hat, abzulegen.Da auf der natürlichen Stärke und Elastizität des Körpers aufgebaut wird, kann der Sport auch von Menschen jeden Alters und Geschlechts erlernt werden.

Eindrücke vom Training gibt es im Video:

Weitere Neuigkeiten

Zug fährt in die falsche Richtung – Partie muss verschoben werden

Es gab ja bereits zahlreiche Gründe warum ein Spiel verschoben werden musste – Wetterkapriolen, ein umgefallenes Tor … Doch die Deutsche Bahn hat dem...

Weiterlesen

Kunze & vereinsleben.de bringen Tim zur WM

Tim Treidy kann dank einer großen Spendenaktion von RPR1.-Moderator Kunze an der Weltmeisterschaft 2018 im „Power Chair Hockey“ teilnehmen.

Weiterlesen

Polizist schlägt Betrunkene k.o.

Schockierende Szene in den USA. Bei einem Football-Spiel in Miami schlug ein Polizei-Officer eine offenbar betrunkene Frau. Diese hatte den Beamten vo...

Weiterlesen

Sportbund verleiht die 25.000ste Übungsleiter-Lizenz in der Pfalz

Der Sportbund Pfalz überreichte am Samstag die 25.000ste Übungsleiter-Lizenz der Pfalz an Jenny Sarter vom TV Hinterweidenthal und begrüßte mit Bernd...

Weiterlesen

Rydzek schrammt haarscharf an Horrorsturz vorbei

Schockmoment für Johannes Rydzek! Beim Sprungtraining der nordischen Kombinierer im finnischen Kuusamo wird der Oberstdorfer auf der Schanze plötzlich...

Weiterlesen

Fans rufen Notruf nach Niederlagen-Serie

In England bekommt die Polizei derzeit vermehrt „Notrufe“ von Fußball-Fans, die sich über die Leistung ihres Teams ärgern. Nun reagiert die Polizei eb...

Weiterlesen