Kunstturnen am (R)ECK

Vereinsnews > Eure Vereine Veröffentlicht am Dienstag, 27. Oktober 2015

Quelle: vereinsleben.de

Die Kunstturnvereinigung aus Koblenz turnt seit Jahren erfolgreich in der 2. Bundesliga - und setzt dabei auf Kräfte aus der Region.

"Das Team vom (R)ECK", mit diesem Slogan präsentieren sich die Turner der KTV Koblenz in der aktuellen Saison und zeigen damit ihre Verbundenheit zur Region rund um das deutsche Eck. Die Nähe zur Heimat kommt vor allem daher, dass sich das Team überwiegend aus Turnern aus der Region um Koblenz zusammensetzt und es dennoch schafft, in der 2. Bundesliga Staffel Nord konkurrenzfähig zu sein. Seit dem Aufstieg 2011 hält sich die Mannschaft, die ihre Heimwettkämpfe in der Conlog Arena austrägt, konstant in der Liga und setzt sich aus den Vereinen TuS Horchheim, TuS Niederberg, TV Moselweiß, TV Nievern, TV Weißenthurm, TV Vallendar, TV Bad Ems und VfL Altendiez zusammen.

Die Jugendarbeit ist dem Verein sehr wichtig, denn auch in Zukunft wird die KTV wohl auf Turner aus der Region angewiesen sein. Daher startet eine Jugendauswahl aus dem gesamten Verbandsgebiet als KTV Koblenz II-Team in der Hessen-Jugendliga und belegte dort zuletzt einen sehr  erfreulichen 3. Platz von acht Teams.

 

 

 

Provisorische Trainingsbedingungen

Ende 2014 wurde die alte Trainingshalle der KTV abgerissen, woraufhin sämtliche Geräte und Matten in die provisorische Messehalle am Wallersheimer Kreisel transportiert wurden, die von nun an als Trainingsstätte zur Verfügung steht.Mit der Fertigstellung des Leistungszentrums auf dem Koblenzer Asterstein rechnet die KTV im Jahr 2017 und muss sich daher noch einige Zeit mit dieser "Notlösung" zufrieden geben.

 

Wir haben die KTV beim Training besucht:

Zum Profil der KTV geht es hier

Artikel Teilen

Mehr zum Thema

Das könnte Dich auch interessieren

NFL-Legende sorgt für Freudentränen

Der 17-Jährige Alex Ruiz verlor sein rechtes Bein nach einem Football-Spiel. NFL-Superstar Drew Brees will ihm nun dabei helfen, wieder auf den Platz...

Kuriose Einladung an Arsenal-Star

Nachdem Jack Wilshere nicht in Englands WM-Kader berufen wurde, erhält er auf Twitter eine Einladung von einem Fan zum gemeinsamen WM-Schauen.

Auf den Sportplatz. Fertig. Los.

vereinsleben.de und Lotto Rheinland-Pfalz präsentieren Euch die Sporthighlights am Wochenende. Was ist auf den rheinland-pfälzischen Sportplätzen los?