Fußball für die Zukunft

Veröffentlicht am Mittwoch, 11. November 2015
Quelle: Young Bafana Soccer

Wir befinden uns in Lwandle, einem Township bei Somerset West, etwa 40 km östlich von Kapstadt. Das Leben hier ist schwer - Wellblechhütten reihen sich aneinander, die Menschen leben in Armut und träumen von einem besseren Leben. Diesen Traum möchten sich einige Jungs aus Lwandle erfüllen. Durch den Fußball. 

Der erste Schritt dafür ist bereits getan: Die sechs bis 17-jährigen spielen bei der Young Bafana Soccer Academy im nahe gelegenen Somerset West. Diese wurde im Jahr 2010, dem südafrikanischen WM-Jahr von Bernd Steinhage gegründet. Er wollte damals ein über die WM hinaus nachhaltiges Projekt schaffen: " Unser Ziel war und ist es, die Jungs regelmäßige auf den Trainingsplatz zu bringen um sie von der Straße fern zu halten." Heute, fünf Jahre später gelingt dies nicht nur durch den Fußball sondern auch durch regelmäßige Englisch- und Mathe-Nachhilfe denn Bildung ist der Young Bafana Soccer Academy ebenso wichtig wie das Training auf dem Platz. 

Die Motivation für das Projekt ziehen Bernd, sein Team und die zahlreichen Praktikanten, die jeweils einige Monate bei Young Bafana verbringen, aus der Leidenschaft für den Fußball und ihrer Erfahrung, die sie an Jüngere gerne weiter geben möchte.

Das Projekt finanziert Bernd Steinhage zum größten Teil aus eigener Tasche, konnte in den vergangenen Jahren aber auch einige Sponsoren und Spender gewinnen. Mit dem steigenden Etat war es möglich, die Mannschaften zu vergrößern, sodass heute über 80 Kinder verschiedener Herkunft zusammen trainieren, lernen und Spiele austragen. Und auch wenn sie es später nicht zum Profifußballer bringen - fürs Leben haben sie bei Young Bafana auf jeden Fall gelernt. 

 

 

 

Hier geht es zum Profil der Young Bafana Soccer Academy

Weitere Neuigkeiten

Zug fährt in die falsche Richtung – Partie muss verschoben werden

Es gab ja bereits zahlreiche Gründe warum ein Spiel verschoben werden musste – Wetterkapriolen, ein umgefallenes Tor … Doch die Deutsche Bahn hat dem...

Weiterlesen

Kunze & vereinsleben.de bringen Tim zur WM

Tim Treidy kann dank einer großen Spendenaktion von RPR1.-Moderator Kunze an der Weltmeisterschaft 2018 im „Power Chair Hockey“ teilnehmen.

Weiterlesen

Polizist schlägt Betrunkene k.o.

Schockierende Szene in den USA. Bei einem Football-Spiel in Miami schlug ein Polizei-Officer eine offenbar betrunkene Frau. Diese hatte den Beamten vo...

Weiterlesen

Sportbund verleiht die 25.000ste Übungsleiter-Lizenz in der Pfalz

Der Sportbund Pfalz überreichte am Samstag die 25.000ste Übungsleiter-Lizenz der Pfalz an Jenny Sarter vom TV Hinterweidenthal und begrüßte mit Bernd...

Weiterlesen

Rydzek schrammt haarscharf an Horrorsturz vorbei

Schockmoment für Johannes Rydzek! Beim Sprungtraining der nordischen Kombinierer im finnischen Kuusamo wird der Oberstdorfer auf der Schanze plötzlich...

Weiterlesen

Fans rufen Notruf nach Niederlagen-Serie

In England bekommt die Polizei derzeit vermehrt „Notrufe“ von Fußball-Fans, die sich über die Leistung ihres Teams ärgern. Nun reagiert die Polizei eb...

Weiterlesen