Flugverkehr im Westerwald

Vereinsnews > Eure Vereine Veröffentlicht am Freitag, 15. April 2016

Quelle: Alexandra Dennert

Beim LSC Westerwald geht’s hoch hinaus. Wer vom Fliegen träumt ist hier genau richtig. Wir haben dem Fliegerclub bei Montabaur einen Besuch abgestattet.

Wem Fußball, Handball, Schwimmen oder ähnliches zu langweilig ist, der sollte es mal mit Segelfliegen ausprobieren. Wo man das machen kann? Zum Beispiel beim LSC Westerwald. 

Ein Windenstart beim LSC Westerwald (Bild: Alexandra Dennert)
 

Bereit zum Abheben?

Den Verein gibt es seit rund 66 Jahren, heute hat der LSC rund 130 Mitglieder. An sommerlichen Wochenenden werden die Segelflugzeuge aus der Halle auf die vereinseigene Flugbahn geschoben und startklar gemacht. Wenn alle Vorbereitungen getroffen wurden und der Kontrollturm die Starterlaubnis gibt, geht’s innerhalb von Sekunden hoch in die Luft.  Wir haben uns mit Alexandra Dennert und Niklas Ulrich, den Jugendleitern des LSC Westerwald, auf dem Flugplatz getroffen und geben auch Einblicke in die atemberaubende Aussicht beim Fliegen:

 

Unser Besuch beim LSC Westerwald(Quelle: youtube.com)

 

 
Der Flugplatz vom Kontrollpunkt aus (Bild: vereinsleben.de)

 

Fliegen mit Leidenschaft

Dieses Wochenende erwachen die Segelflieger vom Westerwald aus ihrer Winterpause und heben wieder ab. Neben den normalen Runden um den Flugplatz hat man hier auch die Möglichkeit, Kunstflüge oder Streckenflüge durchzuführen: „Unser Vereinsrekord liegt bei rund 800 km“, erzählt Niklas stolz. Die Vielfalt beim Fliegen ist also größer als man denkt. Von Adrenalin-Kicks bei actionreichen Flugstunts bis hin zu atemberaubenden Ausblicken bei friedlichen Segelflügen ist alles dabei. „Ein weiteres Highlight sind auch die Flüge bei Sonnenaufgang“, ergänzt Alexandra.

 

Alexandra im Landeanflug (Bild: Alexandra Dennert)

 

 

Wenn ihr also am Fliegen interessiert seid, dann solltet auch ihr den Fliegern vom LSC Westerwald einen Besuch abstatten. Zum Beispiel bei deren Schnuppertag am 4. Juni. Mehr Infos zum LSC findet ihr hier auf deren Profil.

 

Ihr wollt, dass wir auch euren Verein vorstellen? Dann registriert Euren Verein jetzt kostenlos auf vereinsleben.de, füllt das Profil vollständig aus und schreibt uns eine E-Mail an team@vereinsleben.de, warum wir Euren Verein vorstellen sollen. 

Artikel Teilen

Mehr zum Thema

Das könnte Dich auch interessieren

WM-Song „Live it up“ veröffentlicht

Kurz vor dem Start der WM hat die FIFA den offiziellen WM-Song „Live it up“ von Will Smith, Nicky Jam und Esra Istrefi veröffentlich.

Trump ehrt Johnson posthum

US-Präsident Donald Trump ehrte posthum den ersten schwarzen Box-Weltmeister Jack Johnson, dessen Erfolg 1908 aufgrund seiner Hautfarbe nie anerkannt...

Lotto-MEGAKICKER-Turnier

Der Tischkicker ist ein Klassiker – aber das MEGAKICKER-Turnier von Lotto Rheinland-Pfalz verspricht noch mehr Spaß. Jetzt können sich Mannschaften um...