Flugverkehr im Westerwald

Veröffentlicht am Freitag, 15. April 2016
Quelle: Alexandra Dennert

Wem Fußball, Handball, Schwimmen oder ähnliches zu langweilig ist, der sollte es mal mit Segelfliegen ausprobieren. Wo man das machen kann? Zum Beispiel beim LSC Westerwald. 

Ein Windenstart beim LSC Westerwald (Bild: Alexandra Dennert)
 

Bereit zum Abheben?

Den Verein gibt es seit rund 66 Jahren, heute hat der LSC rund 130 Mitglieder. An sommerlichen Wochenenden werden die Segelflugzeuge aus der Halle auf die vereinseigene Flugbahn geschoben und startklar gemacht. Wenn alle Vorbereitungen getroffen wurden und der Kontrollturm die Starterlaubnis gibt, geht’s innerhalb von Sekunden hoch in die Luft.  Wir haben uns mit Alexandra Dennert und Niklas Ulrich, den Jugendleitern des LSC Westerwald, auf dem Flugplatz getroffen und geben auch Einblicke in die atemberaubende Aussicht beim Fliegen:

 

Unser Besuch beim LSC Westerwald(Quelle: youtube.com)

 

 
Der Flugplatz vom Kontrollpunkt aus (Bild: vereinsleben.de)

 

Fliegen mit Leidenschaft

Dieses Wochenende erwachen die Segelflieger vom Westerwald aus ihrer Winterpause und heben wieder ab. Neben den normalen Runden um den Flugplatz hat man hier auch die Möglichkeit, Kunstflüge oder Streckenflüge durchzuführen: „Unser Vereinsrekord liegt bei rund 800 km“, erzählt Niklas stolz. Die Vielfalt beim Fliegen ist also größer als man denkt. Von Adrenalin-Kicks bei actionreichen Flugstunts bis hin zu atemberaubenden Ausblicken bei friedlichen Segelflügen ist alles dabei. „Ein weiteres Highlight sind auch die Flüge bei Sonnenaufgang“, ergänzt Alexandra.

 

Alexandra im Landeanflug (Bild: Alexandra Dennert)

 

 

Wenn ihr also am Fliegen interessiert seid, dann solltet auch ihr den Fliegern vom LSC Westerwald einen Besuch abstatten. Zum Beispiel bei deren Schnuppertag am 4. Juni. Mehr Infos zum LSC findet ihr hier auf deren Profil.

 

Ihr wollt, dass wir auch euren Verein vorstellen? Dann registriert Euren Verein jetzt kostenlos auf vereinsleben.de, füllt das Profil vollständig aus und schreibt uns eine E-Mail an team@vereinsleben.de, warum wir Euren Verein vorstellen sollen. 

Weitere Neuigkeiten

Zug fährt in die falsche Richtung – Partie muss verschoben werden

Es gab ja bereits zahlreiche Gründe warum ein Spiel verschoben werden musste – Wetterkapriolen, ein umgefallenes Tor … Doch die Deutsche Bahn hat dem...

Weiterlesen

Kunze & vereinsleben.de bringen Tim zur WM

Tim Treidy kann dank einer großen Spendenaktion von RPR1.-Moderator Kunze an der Weltmeisterschaft 2018 im „Power Chair Hockey“ teilnehmen.

Weiterlesen

Polizist schlägt Betrunkene k.o.

Schockierende Szene in den USA. Bei einem Football-Spiel in Miami schlug ein Polizei-Officer eine offenbar betrunkene Frau. Diese hatte den Beamten vo...

Weiterlesen

Sportbund verleiht die 25.000ste Übungsleiter-Lizenz in der Pfalz

Der Sportbund Pfalz überreichte am Samstag die 25.000ste Übungsleiter-Lizenz der Pfalz an Jenny Sarter vom TV Hinterweidenthal und begrüßte mit Bernd...

Weiterlesen

Rydzek schrammt haarscharf an Horrorsturz vorbei

Schockmoment für Johannes Rydzek! Beim Sprungtraining der nordischen Kombinierer im finnischen Kuusamo wird der Oberstdorfer auf der Schanze plötzlich...

Weiterlesen

Fans rufen Notruf nach Niederlagen-Serie

In England bekommt die Polizei derzeit vermehrt „Notrufe“ von Fußball-Fans, die sich über die Leistung ihres Teams ärgern. Nun reagiert die Polizei eb...

Weiterlesen