"Unsere Mosella"

Der TuS ist mehr als nur ein Verein

Veröffentlicht am Montag, 25. April 2016
Quelle: TuS Mosella Schweich

Tradition wird groß geschrieben

Vor über 100 Jahren fing alles ganz klein an mit einer Turnabteilung. Kurz darauf folgte die erste Fußballmannschaft und heute kann sich der TuS Mosella mit 1.300 Mitgliedern und zehn verschiedenen Abteilungen durchaus sehen lassen. Egal ob Basketball, Badminton, Tennis oder Volleyball, für jeden ist hier etwas dabei. Die Vereinsmitglieder und der 1. Vorsitzende Bernd Münchgesang sind sich in einer Sache einig: Mosella ist nicht nur ein Verein mit einem breit gefächerten Sportangebot für alle Altersklassen, sondern auch ein Ort des Zusammenlebens und Wohlfühlens.

 

Für jung und alt ist immer etwas dabei.Quelle: Homepage TuS Mosella Schweich

 

Jeder hat freie Wahl

Nahezu die Hälfte aller Mitglieder im TuS Mosella sind unter 20 Jahre alt. Es scheint also so, als ob der Verein Familiensache ist. Besonders im Turnbereich wird klar, dass es von Eltern-Kind-Kursen bis hin zu den älteren Gruppen alles gibt. Auch im Bereich Karate gibt es eine große Auswahl an Gruppen und als Besonderheit ein alljährliches Sommertrainingslager. Die größte Abteilung bildet der Fußball. Die 1. Herrenmannschaft hat vor ein paar Jahren den Sprung in die Rheinlandliga, der höchsten Klasse im Fußballverband Rheinland, geschafft. Doch auch mit kleineren Bällen weiß der Verein umzugehen: Das Tischtennis-Damen-Team holte kürzlich den Verbandspokal und qualifizierte sich somit für die deutschen Pokalmeisterschaften. Für den Verein ist Sport auch Gesundheitssache, weswegen es ein großes Angebot an Rückengymnasik- und Entspannungskursen gibt. Für all das gibt es eine große Vielfalt an Sportplätzen und Anlagen wie z.B. das Stadion am Winzerkeller.

 

Egal ob draußen oder drinnen, jeder ist beim Training dabei.Quelle: Homepage TuS Mosella Schweich

 

Was für ein Engagement!

Der Traditionsverein hilft regelmäßig bei der Organisation von Veranstaltungen und Festen mit und zeigt auch außerhalb der Sportplätze großes Engagement. Die Kooperation mit Schulen ist hier von großer Bedeutung. Unter dem Motto „Integration und Spaß“ kümmert sich Mosella um die Förderung der Jugend und besonders benachteiligter Kinder im Bereich der Leichtathletik. 2002 wurde der TuS Mosella Schweich sogar vom Bundespräsidenten für seine hervorragende Jugendarbeit und besondere Verdienste ausgezeichnet.

 

Die Kids werden von Anfang an gefördert.Quelle: Homepage TuS Mosella Schweich

 

Willst auch Du Mitglied werden? Dann schau Dir das Vereinsprofil hier an.

 

Ihr wollt, dass wir auch euren Verein vorstellen? Dann registriert Euren Verein jetzt kostenlos auf vereinsleben.de, füllt das Profil vollständig aus und schreibt uns eine E-Mail an team@vereinsleben.de, warum wir Euren Verein vorstellen sollen. 

Weitere Neuigkeiten

BVB-Fans mit grandioser Aktion

2-Tore-Führung verspielt und auf der Heimfahrt bleibt der BVB-Mannschaftsbus auch noch im Stau stehen. Heraneilende Fans sorgen dann sogar bei den Pro...

Weiterlesen

Kuriose Szene in der MLS

Jozy Altidore wird nach einem Treffer mit einem Bier-Becher abgeworfen. Und Teamkollege Sebastian Giovinco hat genau die passende Antwort!

Weiterlesen

Hymnenprotest geht in neue Runde

Der Streit zwischen US-Präsident Donald Trump und den NFL-Spielern geht weiter. Trump forderte die Rücknahme von Steuervorteilen, übersah dabei allerd...

Weiterlesen

Mainzer Kaul ist „Juniorsportler des Jahres“

Große Ehre für Zehnkämpfer Niklas Kaul vom USC Mainz. Der 19-Jährige wurde am Samstag in Köln von der Deutschen Sporthilfe ausgezeichnet.

Weiterlesen

TV-Kommentator haut während Live-Spiel ab

Bei einer Fussball-Drittliga-Partie in Russland war der Fernseh-Kommentator so sauer, auf den Schiedsrichter, dass er während das Spiel noch lief, ein...

Weiterlesen

NFL-Star mit ergreifender Geste

Jason Pierre-Paul hat während der Partie seiner New York Giants gegen Denver ein gutes Spiel gemacht. Wie besonders eine bestimmte Szene war, wird abe...

Weiterlesen