Eine Sensation - Der SG Hoher Westerwald

Veröffentlicht am Donnerstag, 19. Mai 2016
Quelle: Facebook/SG HWW

Es ist fast zu schön, um wahr zu sein

Der Kreisligist lieferte eine traumhafte Saison ab und sicherte sich als Spitzenreiter bereits den Aufstieg in die Bezirksliga. Doch damit nicht genug! Parallel dazu trat der SG Hoher Westerwald im Oktober im Bitburger Rheinlandpokal-Wettbewerb an. Und das nicht unerfolgreich! Mit einem Halbfinalsieg gegen den TuS Oberwinter im März zogen die ehemaligen A-Ligisten ins Finale ein. 

 

Ein Ausnahmezustand, eine Sensation

Der Amateurverein unter Trainer Nihad Mujakic wird am 28.05.  gegen den SV Eintracht Trier im Wissener Dr. Grosse-Sieg-Stadion antreten. Doch auch hier wird noch einer draufgelegt! Das Ganze wird live von der ARD übertragen! Dies ist eine besondere Ehre für den SG HWW. Seit Wochen wird auf Facebook und Co. Stimmung für dieses Spektakel gemacht. Nihad Mujakic hofft auf gutes Wetter und rechnet mit viel Unterstützung aus der Region. Für ihn und die Mannschaft herrscht ein besonderer Zusammenhalt in den Dörfern: „An Spieltagen ist das Sportheim immer voll, weil alle da sind. Das ist ein ganz besonderes Flair. Das sind Emotionen.“

 

Trainer Mujakic beim Halbfinalsieg gegen TuS Oberwinter. (Quelle: Facebook)

 

Der Trainer zeigt sich rückblickend auf die Saison sehr stolz: „Wir sind schon sehr weit gekommen. Kompliment ans Team. Wir sind schon Sieger.“ Die Mannschaft zeichnet sich vor allem durch ihre harte Arbeit und den starken Willen aus. Auch wenn die Vorfreude schon groß ist, konzentriert sich der SG Hoher Westerwald erstmal auf das letzte Saisonspiel gegen Niederdreisbach am 22.05. Im Training will Mujakic vor allem Standards vertiefen und keineswegs „eine Chinesische Mauer hinten reinstellen“. Wenn es dann ins Pokalfinale geht, wünscht er sich: „Die Jungs sollen es genießen, alles aufsaugen und kämpfen.“ Die Trierer Eintracht, als seinen Ex-Verein, schätzt der Trainer als starken Favoriten ein, doch freut sich umso mehr auf diese Begegnung.

Hut ab vor dem SG HWW, dass er so weit gekommen ist! Wenn auch Ihr ihn am 28.05. unterstützen wollt, sichert euch jetzt schnell die Tickets! Erhältlich sind sie bei der Firma KTM Sarholz in Niederroßbach.

 

Weitere Neuigkeiten

U19-Spiel endet mit echtem Drama

Der Sport schreibt einfach unglaubliche Geschichten in denen Helden geboren werden. So wie beim Elfer-Schießen in der AFC-U19-Qualifikation.

Weiterlesen

Kunze & vereinsleben.de bringen Tim zur WM

Tim Treidy kann dank einer großen Spendenaktion von RPR1.-Moderator Kunze an der Weltmeisterschaft 2018 im „Power Chair Hockey“ teilnehmen.

Weiterlesen

2.700 Kilometer nur für’s Siebenmeterwerfen

Es ist eine der kuriosesten Pannen im Sport überhaupt! Das isländische Handball Team aus Hafnarfjördur musste wegen einer Fehlentscheidung für fünf Mi...

Weiterlesen

Sportbund verleiht die 25.000ste Übungsleiter-Lizenz in der Pfalz

Der Sportbund Pfalz überreichte am Samstag die 25.000ste Übungsleiter-Lizenz der Pfalz an Jenny Sarter vom TV Hinterweidenthal und begrüßte mit Bernd...

Weiterlesen

Boll gelingt absoluter Monster-Punkt

Bühne frei für Timo Boll! Mit gigantischem Wille hat der ehemalige Weltmeister bei den German Open einen sensationellen Punkt erzielt und DEN Schlag d...

Weiterlesen

Spezielles Ticketangebot für Sportvereine

Ihr wollt mal wieder richtiges Stadionfeeling? Dann haben wir gemeinsam mit unserem Partner Mainz 05 ein spezielles Angebot für Euch! Sichert euch eur...

Weiterlesen