Eine Sensation - Der SG Hoher Westerwald

Veröffentlicht am Donnerstag, 19. Mai 2016
Quelle: Facebook/SG HWW

Es ist fast zu schön, um wahr zu sein

Der Kreisligist lieferte eine traumhafte Saison ab und sicherte sich als Spitzenreiter bereits den Aufstieg in die Bezirksliga. Doch damit nicht genug! Parallel dazu trat der SG Hoher Westerwald im Oktober im Bitburger Rheinlandpokal-Wettbewerb an. Und das nicht unerfolgreich! Mit einem Halbfinalsieg gegen den TuS Oberwinter im März zogen die ehemaligen A-Ligisten ins Finale ein. 

 

Ein Ausnahmezustand, eine Sensation

Der Amateurverein unter Trainer Nihad Mujakic wird am 28.05.  gegen den SV Eintracht Trier im Wissener Dr. Grosse-Sieg-Stadion antreten. Doch auch hier wird noch einer draufgelegt! Das Ganze wird live von der ARD übertragen! Dies ist eine besondere Ehre für den SG HWW. Seit Wochen wird auf Facebook und Co. Stimmung für dieses Spektakel gemacht. Nihad Mujakic hofft auf gutes Wetter und rechnet mit viel Unterstützung aus der Region. Für ihn und die Mannschaft herrscht ein besonderer Zusammenhalt in den Dörfern: „An Spieltagen ist das Sportheim immer voll, weil alle da sind. Das ist ein ganz besonderes Flair. Das sind Emotionen.“

 

Trainer Mujakic beim Halbfinalsieg gegen TuS Oberwinter. (Quelle: Facebook)

 

Der Trainer zeigt sich rückblickend auf die Saison sehr stolz: „Wir sind schon sehr weit gekommen. Kompliment ans Team. Wir sind schon Sieger.“ Die Mannschaft zeichnet sich vor allem durch ihre harte Arbeit und den starken Willen aus. Auch wenn die Vorfreude schon groß ist, konzentriert sich der SG Hoher Westerwald erstmal auf das letzte Saisonspiel gegen Niederdreisbach am 22.05. Im Training will Mujakic vor allem Standards vertiefen und keineswegs „eine Chinesische Mauer hinten reinstellen“. Wenn es dann ins Pokalfinale geht, wünscht er sich: „Die Jungs sollen es genießen, alles aufsaugen und kämpfen.“ Die Trierer Eintracht, als seinen Ex-Verein, schätzt der Trainer als starken Favoriten ein, doch freut sich umso mehr auf diese Begegnung.

Hut ab vor dem SG HWW, dass er so weit gekommen ist! Wenn auch Ihr ihn am 28.05. unterstützen wollt, sichert euch jetzt schnell die Tickets! Erhältlich sind sie bei der Firma KTM Sarholz in Niederroßbach.

 

Weitere Neuigkeiten

101-Jährige läuft Weltrekord

Die US-Amerikanerin Julia Hawkins hat bei den USA Track und Field Outdoor Masters Championships für einen neuen Rekord gesorgt – mit 101 Jahren!

Weiterlesen

Kreative Idee für Sportveranstaltung in Taiwan

In Taiwan finden vom 19. - 30. August die „2017 Summer Universiade“ statt. Passend dazu wurden die U-Bahnen nun sportlich umgestaltet.

Weiterlesen

Fußballfans holen Drohne vom Himmel

In Argentinien soll ein Fanblock mit Hilfe einer Drohne gefilmt werden. Doch die Fans haben darauf anscheinend keine Lust und wissen sich zu wehren.

Weiterlesen

Faltzelte und Klappmöbel für Euren Verein

Mit unserem Partner HBS und seinen starken Marken atento und RUKU könnt ihr bei Eurer Vereinsausstattung kräftig sparen! Qualität geht auch preiswert!

Weiterlesen

Teamkollegen erlauben sich makabrem Scherz

Die Spieler der Houston Astros haben sich für Mannschaftskollege Carlos Beltran einen ganz besonderen Scherz ausgedacht. Einen äußert makabren …

Weiterlesen

Welcher 150-Kilo-Koloss schwingt hier das Tanzbein?

Er ist 2,16-Meter groß, rund 150 Kilo schwer und einer der besten NBA-Center aller Zeiten. Doch wer ist es, der hier so grazil die Hüfte schwingt?

Weiterlesen