Korbball beim TV Urbar

Vereinsnews > Eure Vereine Veröffentlicht am Freitag, 01. Juli 2016

Quelle: vereinsleben.de

Eine Mischung aus Handball und Basketball begeistert Kinder und junge Damen beim TV Urbar. Eine Randsportart, die sich aber immer noch großer Beliebtheit erfreut.

Der TV Urbar besteht seit dem Jahre 1889. Heute bietet er ein vielseitiges Breiten-, Gesundheits-, Fitness- und Wettkampfsportangebot. Insgesamt 40 verschiedene Abteilung bei über 830 Mitgliedern stellen für einen 3000 Einwohner Ort eine beachtliche Vereinsgröße dar. Das große Steckenpferd des TV Urbar ist, neben dem Gesundheits- und Fitnesssport, die Randsportart Korbball.

 

Zu Besuch beim Korbball-Training

Korbball ist eine Traditionssportart, die seit über 40 Jahren beim TV Urbar trainiert wird. Gespielt wird, je nach Alter, in der Nachwuchsmannschaft (8-11 Jahre), Schülermannschaft (11-15 Jahre), Jugendmannschaft(15-19 Jahre) oder Frauenmannschaft (ab 19 Jahre). Beim Korbball treffen 2 Mannschaften a 4 Feldspielerinnen+ 1 Korbhüterin aufeinander. Maximal 3 Auswechselspielerinnen dürfen immer frei wechseln. Gespielt wird mit einem speziellen Korbball, der sehr dem klassischen Männerhandball ähnelt. Punkte werden erzielt indem der Ball in einen Korb geworfen wird. Er unterscheidet sich vom normalen Basketballkorb insofern, als dass er kein Brett dahinter hat.  Dadurch dass Korbball gewisse Elemente aus Basketball und Handball aufweist, jedoch weniger aggressiv gespielt wird, ist es eine angenehme Alternative zu den beiden genannten Sportarten.

Trainiert werden die Mädels beim TV Urbar unter anderem von Lilo Kohl, die außerdem Landesfachwart im Turnverband Mittelrhein für den Korbball Bereich ist. Im TV Mittelrhein gibt es 5 weitere Korbball Vereine. Ansonsten freut sich die Sportart vor allem in Bayern, Hannover und Bremen großer Beliebtheit.

 

Falls ihr jetzt Lust habt euch die Sportart oder den Verein mal näher anzuschauen, einfach hier klicken. Ihr wollt, dass wir auch Euren Verein vorstellen? Dann registriert Euren Verein jetzt kostenlos auf vereinsleben.de, füllt das Profil vollständig aus und schreibt uns eine E-Mail an kontakt2@vereinsleben.de, warum wir Euren Verein vorstellen sollen. 

Artikel Teilen

Mehr zum Thema

Das könnte Dich auch interessieren

NFL-Legende sorgt für Freudentränen

Der 17-Jährige Alex Ruiz verlor sein rechtes Bein nach einem Football-Spiel. NFL-Superstar Drew Brees will ihm nun dabei helfen, wieder auf den Platz...

Kuriose Einladung an Arsenal-Star

Nachdem Jack Wilshere nicht in Englands WM-Kader berufen wurde, erhält er auf Twitter eine Einladung von einem Fan zum gemeinsamen WM-Schauen.

Auf den Sportplatz. Fertig. Los.

vereinsleben.de und Lotto Rheinland-Pfalz präsentieren Euch die Sporthighlights am Wochenende. Was ist auf den rheinland-pfälzischen Sportplätzen los?