Ambitionierte Pfeilewerfer

Veröffentlicht am Montag, 25. Juli 2016
Quelle: Facebook/ Vereinsheim DC City Löwen

Die Spieler sind verteilt auf fünf E-Darts Mannschaften und drei Steeldarts Mannschaften. Im eigenen Vereinsheim in Blieskastel- Lautzkirchen tragen die Teams ihre Heimspiele aus. Zur Verfügung stehen dort acht Automaten und vier Steeldartboard. Trainings finden wöchentlich montags, mittwochs und freitags ab 17 Uhr statt. Dart-Begeisterte Anfänger aus der Region, sind zum Probetraining gerne gesehen.

Der DC City Löwen ist schon viele Jahre im Geschäft. Während Dart hierzulande gerade in den letzten Jahren immer mehr boomt, wurde hier schon Dart gespielt als es noch vorwiegend als Kneippenspiel bekannt war. Im Jahr 1993 gegründet, startete man damals in der Perrey Liga. Nach mehreren Aufstiegen, errang man irgendwann auch den Landesmeister Titel in der SEDL (Saarländische Elektro Dart Liga). Auch ein Erfolg im Pokal steht in der Vereinshistorie. Nach zwischenzeitlicher Anmeldung beim Deutschen Sportautomatenbund kam es dann zur Schließung des Vereinslokals. Daraufhin verließen viele Spieler den Verein.

 

Wieder etabliert und in der Erfolgsspur

Mittlerweile sind etliche Jahre vergangen und viele der damaligen Spieler sind zurück. Nach anfänglichen Spielen im Sportheim des TUS Mimbach wurde Ausschau nach einem größeren Spiellokal gehalten. Die geeigneten Räumlichkeiten in Lautzkirchen bilden seitdem das neue Vereinsheim. Der Verein blickt zurzeit auf eine erfolgreiche Saison zurück. Die 1.Mannschaft E-Dart wurde in der A1-Liga Vizemeister und die 3.Mannschaft holte sich die Meisterschaft in der B1-Liga.

Prominenter Besuch

Im März diesen Jahres gab es einen ganz besonderen Besuch im kleinen Örtchen Lautzkirchen. Niemand geringeres als Juniorenweltmeister Max Hopp, die deutsche Nummer 1 im Dart, war zu Besuch. Er mischte sich in der Schulturnhalle unter das Volk und spielte zusammen mit den Amateuren einige Legs. Der DC City Löwen setzt alles daran, die Sportart der Jugend näher zu bringen.

Jedermannturnier am Wochenende

Am kommenden Samstag, dem 23.07, veranstaltet der DC ein Turnier für Amateure, Frauen und Hobbyspieler. In fünf verschiedenen Disziplinen kann teilgenommen werden, während das Antrittsgeld jeweils 10 Euro beträgt. Wer nicht selbst mitspielen möchte, kann sich das Spektakel natürlich auch einfach nur ansehen.

Weitere Neuigkeiten

Fang den Flitzer

Bei jedem sportlichen Großevent sind sie dabei. Oftmals fallen sie allerdings überhaupt nicht auf. Doch trotzdem müssen Ordner immer „für den Fall“ au...

Weiterlesen

Stadionsprecher sorgt Eklat und wird gefeuert

Der Stadionsprecher des Viertligisten Berliner AK hat beim Heimspiel gegen Energie Cottbus für einen Eklat gesorgt und die Gästespieler beleidigt. Daf...

Weiterlesen

Einbeiniger Junge trickst seine Gegner aus und erzielt Traumtor

So abgedroschen diese Phrase auch ist: „Nichts ist unmöglich“ könnte bei diesem Video eines argentinischen Jungen kaum passender sein.

Weiterlesen

Quarterback wird zum Touchdown-Pass geschleudert

Ambrose Fletcher scheint ein durchaus gutes Gleichgewichtsgefühl zu haben. Nach einer wahren Karussellfahrt wirft der Highschool-Quarterback den entsc...

Weiterlesen

„Es sind zu wenig Landesmittel im System“

Der Landessportbund Rheinland-Pfalz hat zu einem Infotag über die Sportstättenförderung geladen. Die Zuschauer folgten und erhielten spannende und inf...

Weiterlesen

Spezielles Ticketangebot für Sportvereine

Ihr wollt mal wieder richtiges Stadionfeeling? Dann haben wir gemeinsam mit unserem Partner Mainz 05 ein spezielles Angebot für Euch! Sichert euch eur...

Weiterlesen