Tackle-Time!!

Rugby beim VfL Bad Ems

Vereinsnews > Eure Vereine Veröffentlicht am Mittwoch, 17. August 2016

Quelle: www.rugby-badems.de

Olympia wurde wieder um eine Sportart reicher: Rugby! Doch wie geht Rugby überhaupt und gibt es das auch bei uns?

Rugby ist eine Mannschaftssportart, die in England entstanden ist. Dort gilt auch das Sprichwort: „Football is a gentleman’s game played by ruffians and rugby is a ruffian’s game played by gentlemen“ („Fußball ist eine von Raufbolden gespielte Gentleman-Sportart und Rugby ist eine von Gentlemen gespielte Raufbold-Sportart“). Das Ziel beim Rugby ist es, den Spielball über die „Mallinie“ des gegnerischen Felds zu tragen und dort abzulegen. Die gegnerische Mannschaft will das natürlich verhindern und darf zum Beispiel durch Tackles den Ball zurück gewinnen. Aber Moment.. irgendwoher kennt man das doch…

Rugby = American Football??

Den meisten Menschen wird American Football heutzutage eher ein Begriff sein als Rugby. Doch Rugby war zu erst da und war quasi die Vorlage für den heute so beliebten Sport der Amerikaner. Auch in den Regeln unterscheiden sich die beiden kontaktfreudigen Sportarten. Beim Rugby zu Beispiel darf nur der Ballträger attackiert werden, während beim American Football alle Spieler angegriffen werden können. Außerdem darf der Ballträger den Ball nur nach hinten passen und wenn er den Ball kicken will, dann nur, wenn alle Spieler seiner Mannschaft hinter ihm stehen. Das hebt Rugby taktisch gesehen natürlich komplett vom American Football ab. Rugby selbst hat auch wieder verschiedene Spielvarianten. Zum Beispiel Rugby Union oder 7er-Rugby.

 

Rugby in Rheinland-Pfalz

Auch bei uns in Rheinland-Pfalz gewinnt der Rugby-Sport immer mehr Bekanntheit. Vorne mit dabei ist der VFL Bad Ems Rugby. Am 01.07.2016 offiziell neugegründet kam die Rugby-Abteilung von Andernach nach Bad Ems, um dort ihren Sport noch größer und besser ausüben zu können. Mit neuem Vereinssitz und Sportplatz freut sich die Herrenmannschaft schon ihren Höhenflug in ihrer zweiten Saison in der Regionalliga Rheinland-Pfalz fortzusetzen. Bei ihrem ersten Jahr in der neuen Saison konnten sie gleich den 5. Platz für sich gewinnen.  

Quelle:www.rugby-badems.de

Weitere Mitglieder gesucht!

Der VfL Bad Ems Rugby freut sich über jedes weitere Mitglied. Ob jung oder alt, Mann oder Frau, Frischling oder Erfahrener: Jeder ist zum Neubeginn des Vereins willkommen. Passend zum Start der olympischen Spiele stellt sich der VfL Bad Ems Rugby zum ersten Mal beim städtischen Sportfest am 05.08. in seiner neuen Vereinsstadt vor. Ab 18 Uhr kann man dann auch die Herren live in Action bei einem Freundschaftsspiel gegen eine rheinland-pfälzische Piratenmannschaft erleben. Das Training startet dann ab dem 01.09. Wer also bei den olympischen Spielen in Rio gefallen am Rugbysport gefunden hat, der hat hier die perfekte Gelegenheit in den „Raufbolden-Sport für Gentlemen“ einzusteigen. Mehr Infos zum VfL Bad Ems Rugby und findet ihr hier.  

Artikel Teilen

Mehr zum Thema

Das könnte Dich auch interessieren

NFL-Legende sorgt für Freudentränen

Der 17-Jährige Alex Ruiz verlor sein rechtes Bein nach einem Football-Spiel. NFL-Superstar Drew Brees will ihm nun dabei helfen, wieder auf den Platz...

Kuriose Einladung an Arsenal-Star

Nachdem Jack Wilshere nicht in Englands WM-Kader berufen wurde, erhält er auf Twitter eine Einladung von einem Fan zum gemeinsamen WM-Schauen.

Auf den Sportplatz. Fertig. Los.

vereinsleben.de und Lotto Rheinland-Pfalz präsentieren Euch die Sporthighlights am Wochenende. Was ist auf den rheinland-pfälzischen Sportplätzen los?