Trier Tanzclub Fantasy baut Lagerhalle zu Tanzhalle um

GlücksSpirale und Schindler helfen

Veröffentlicht am Donnerstag, 31. August 2017
Quelle: Sportbund Rheinland / D. Sonndag

Im vergangenen Jahr erfuhr der erste Vorsitzende, Stephan Kläs, dass die Räumlichkeiten, die der Verein seit 2001 als Tanzsaal nutzt, Wohngebäuden weichen sollen. „Eine Info, die uns erst einmal mit großen Fragezeichen zurückgelassen hat. Wie geht es weiter? Wo finden wir eine Alternative? Können wir uns diese finanziell leisten?“, lauteten nur einige Fragen , die sich der Vorstand stellt. Der Verein ist bei der Suche nach einer neuen Bleibe fündig geworden und auf dem besten Weg, einen finanziellen Kraftakt von rund 160.000 Euro zu stemmen.

Der Weg dorthin war von einem Zufall und viel Engagement geprägt. Adele Schindler hatte eine alte Industrie- und Lagerhalle zur Miete angeboten. Kläs nahm Kontakt auf und kurze Zeit später war die Besitzerin derart von dem Tanzclub und seinen Mitgliedern begeistert, dass der Mietvertrag schnell unterzeichnet werden konnte. „Ich war von dem Zusammengehörigkeitsgefühl so angetan, dass ich helfen wollte“, erklärt sie.

"Noch ein weiter Weg"

Neben vielen kleinen Initiativen, wie zum Beispiel einem vereinsinternen Flohmarkt, die zur Finanzierung beitragen, kann sich der Tanzclub Fantasy nun über die zusätzliche Förderung der GlücksSpirale freuen. „Wenn man ein Haus baut, weiß man, dass die eigentliche Arbeit erst losgeht, wenn die Mauern stehen“, blickt Walter Desch, der als Vizepräsident des Landessportbundes Rheinland-Pfalz den Scheck übergab, auf die noch zu leistende Arbeit. „Es ist ein großes Stück Arbeit, aber sie haben schon bewiesen, dass sie es schaffen“, zeigt sich Desch überzeugt, dass der Eröffnungstermin 12. Mai 2018 gefeiert werden kann. Auch wenn bis dahin noch Jung und Alt zusammen anpacken müssen.

LSB ist Destinatär der GlücksSpirale

Der Landessportbund Rheinland-Pfalz ist Destinatär der GlücksSpirale von Lotto Rheinland-Pfalz und profitiert finanziell an den Umsätzen der „Lotterie, die Gutes tut“. Mit diesem Geld fördert der LSB in Abstimmung mit den Sportbünden im Rheinland, in Rheinhessen und der Pfalz wiederum den Breitensport – unter anderem wird so Monat für Monat ein Verein besonders gewürdigt.

Weitere Neuigkeiten

Zug fährt in die falsche Richtung – Partie muss verschoben werden

Es gab ja bereits zahlreiche Gründe warum ein Spiel verschoben werden musste – Wetterkapriolen, ein umgefallenes Tor … Doch die Deutsche Bahn hat dem...

Weiterlesen

Kunze & vereinsleben.de bringen Tim zur WM

Tim Treidy kann dank einer großen Spendenaktion von RPR1.-Moderator Kunze an der Weltmeisterschaft 2018 im „Power Chair Hockey“ teilnehmen.

Weiterlesen

Polizist schlägt Betrunkene k.o.

Schockierende Szene in den USA. Bei einem Football-Spiel in Miami schlug ein Polizei-Officer eine offenbar betrunkene Frau. Diese hatte den Beamten vo...

Weiterlesen

Sportbund verleiht die 25.000ste Übungsleiter-Lizenz in der Pfalz

Der Sportbund Pfalz überreichte am Samstag die 25.000ste Übungsleiter-Lizenz der Pfalz an Jenny Sarter vom TV Hinterweidenthal und begrüßte mit Bernd...

Weiterlesen

Rydzek schrammt haarscharf an Horrorsturz vorbei

Schockmoment für Johannes Rydzek! Beim Sprungtraining der nordischen Kombinierer im finnischen Kuusamo wird der Oberstdorfer auf der Schanze plötzlich...

Weiterlesen

Fans rufen Notruf nach Niederlagen-Serie

In England bekommt die Polizei derzeit vermehrt „Notrufe“ von Fußball-Fans, die sich über die Leistung ihres Teams ärgern. Nun reagiert die Polizei eb...

Weiterlesen