Der Triumph von Berlin

Die Erfolgsgeschichte des Riese Harting

Veröffentlicht am Mittwoch, 27. April 2016
Quelle: Screenshot Youtube

Robert Harting war bis zu den Leichtathletik-Weltmeisterschaften 2009 ein guter, solider Diskus-Werfer im deutschen Team. Zwar gewann er bei der WM 2007 überraschend die Silber-Medaille - von den DM-Titeln ganz abgesehen - für den ganz großen Wurf in die internationale Spitze langte es allerdings noch nicht.

 

Berlin als Startpunkt

Doch dann kamen die Titelkämpfe in Berlin und die große Erfolgsstory des Riese Hartings sollte beginnen. Mit einer Weite von 69,43 Metern wird er sensationell Weltmeister und schlägt damit die Favoriten Gerd Kanter und Piotr Malachowski. Nach seinem Triumph zerriss der gebürtige Cottbuser im Freudenrausch sein Trikot, was später auch zu seinem Markenzeichen wurde.

 

Quelle: youtube.com/sportsnetwork  

Vom Jäger zum Gejagten

Von nun an war er es also, der große Favorit den es zu schlagen galt. Und er wurde dieser Rolle stets gerecht! Nach seinem ersten WM-Titel gelang es ihm den Titel bei den beiden folgenden Titelkämpfen zu verteidigen. Auch bei den Olympischen Spielen in London 2012 warf sich Harting mit 68,27 Metern zu Gold.

Bei den aktuellen Titelkämpfen kann er allerdings nicht teilnehmen. Nach einer Verletzung fühlte sich der 30-Jährige noch nicht fit genug und wollte so seinen Traum vom zweiten Olympia-Gold 2016 in Rio nicht gefährden.

Weitere Neuigkeiten

Autsch! NFL-Cheerleaderin böse umgecheckt

Sie gehören beim Football dazu, wie der süße Senf zur Weißwurst: Cheerleaderinnen! Doch nicht immer sind sie dort auch sicher!

Weiterlesen

Grünes Licht für Pyro-Experiment

Experiment geglückt! Die in Dänemark entwickelte „kalte“ Pyro-Technik erhielt nun ein Gütesiegel. Die ersten Tests in den Stadien stehen somit kurz be...

Weiterlesen

Kuriose Fan-Bitte an PSG-Star

Wenn es darum geht ein Original-Trikot ihrer Idole zu bekommen, lassen sich Fans die kreativsten Möglichkeiten einfallen. So wie dieser hier, mitten a...

Weiterlesen

Videoclip-Dance - einfach & raffiniert

Der Sportbund Pfalz bietet seinen Mitgliedern immer wieder neue Fortbildungsmöglichkeiten.

Weiterlesen

„Es sind zu wenig Landesmittel im System“

Der Landessportbund Rheinland-Pfalz hat zu einem Infotag über die Sportstättenförderung geladen. Die Zuschauer folgten und erhielten spannende und inf...

Weiterlesen

Spezielles Ticketangebot für Sportvereine

Ihr wollt mal wieder richtiges Stadionfeeling? Dann haben wir gemeinsam mit unserem Partner Mainz 05 ein spezielles Angebot für Euch! Sichert euch eur...

Weiterlesen