Der Traum von den L.A. Dodgers

Kubaner campt vor Dodgers-Stadium für ein Probetraining

Sportnews > Für Zwischendurch Veröffentlicht am Montag, 07. September 2015

Quelle: Ffooter / Shutterstock.com

Ein kubanischer Baseball-Spieler will unbedingt bei den Los Angeles Dodgers ein Probetraining absolvieren. Dafür campiert er seit zwei Wochen vor dem Stadium.

Loah Linares kommt aus Kuba und will unbedingt Baseball-Spieler werden. Er weiß auch schon genau bei welchem Verein er den Schläger schwingen möchte: Den Los Angeles Dodgers an der Westküste der USA. Soweit ist das nichts ungewöhnliches. Doch Linares beweist bei der Verfolgung seines Traums eisernen Willen und geht dabei ungewöhnliche Wege.

 

 

Schlaflos in L.A.

Seit über zwei Wochen campiert er, laut amerikanischen Medien, für die Chance auf ein Probetraining bei den Dodgers vor dem Stadium. Doch bisher zeigt ihm der MLB-Klub die kalte Schulter. Er darf (noch) nicht mittrainieren. Auch eine Stellungnahme seitens des Klubs gibt es noch nicht.

 

Eiserner Wille soll helfen

Trotzdem will Linares nicht aufgeben. "Ich gebe alles, wirklich alles dafür, jedes einzelne meiner Ziele zu erreichen. Die L.A. Dodgers sollten wissen, dass ich alles mitbringe worauf es ankommt", sagt er in einem Video.

 

Falls seine Baseball-Fähigkeiten so groß sein sollten wie seine Durchhaltekraft, wird er wohl sehr bald schon einen Verein finden. Vielleicht ja sogar die Dodgers...

 

Artikel Teilen

Mehr zum Thema

Das könnte Dich auch interessieren

WM-Song „Live it up“ veröffentlicht

Kurz vor dem Start der WM hat die FIFA den offiziellen WM-Song „Live it up“ von Will Smith, Nicky Jam und Esra Istrefi veröffentlich.

Trump ehrt Johnson posthum

US-Präsident Donald Trump ehrte posthum den ersten schwarzen Box-Weltmeister Jack Johnson, dessen Erfolg 1908 aufgrund seiner Hautfarbe nie anerkannt...

Lotto-MEGAKICKER-Turnier

Der Tischkicker ist ein Klassiker – aber das MEGAKICKER-Turnier von Lotto Rheinland-Pfalz verspricht noch mehr Spaß. Jetzt können sich Mannschaften um...