Tricking

Fast wie fliegen

Veröffentlicht am Dienstag, 01. Dezember 2015
Quelle: Shutterstock

Ähnlich wie Fliegen

Tricking ist eine universelle Trendsportart, die sich aus verschiedenen Elementen zusammensetzt. Das stärkste Element bezieht sich auf den Kampfsport (Capoeira, Taekwondo). Des Weiteren sind auch häufig Elemente aus dem Bodenturnen und aus dem Breakdance vorhanden. Mit der Sportart „Kampfsport“ wird oftmals ein Kampf zwischen zwei Menschen assoziiert. Doch Tricking hat nichts mit effizientem Kämpfen zu tun. Es ist eher eine Showsportart, die möglichst beeindruckende und ästhetische Elemente sowie Verknüpfungen der einzelnen Elemente („Combo´s“) präsentiert. Tricks bestehen häufig aus Kicks (Tritte), Flips (Salto), Twists (Schrauben) und viele weitere Mischformen. Der Kreativität der Sportler sind keine Grenzen gesetzt, das Niveau steigt stetig.

 

Ursprung

Tricking ist eine relativ junge Sportart und entstand in den 1990er Jahren in den USA. Einzelne Kampfsportler bauten für ihre Wettkämpfe immer extremere und spektakulärere Bewegungen ein, um den Schwierigkeitsgrad zu erhöhen. So kamen Elemente aus dem Bodenturnen und aus dem Breakdance hinzu. Dadurch entwickelte sich eine neue Sportart namens „Tricking“. Mit Hilfe des Internets verbreitete sich die neue Sportart auf der ganzen Welt. Anfang 2000 entstand dann sogar eine Online-Communitiy zum Thema Tricking. Da diese Sportart so jung ist gab es natürlich auch keine Trainer bei denen man die Elemente erlernen konnte. Mit Hilfe der Plattform YouTube brachten sich die Interessierten die Elemente selbst bei, indem sie sich Tutorials von Vorreitern anschauten. Da die Community sehr hilfsbereit ist unterstützen sich die Tricker landesübergreifend untereinander und geben Tipps. Mittlerweile gibt es Gatherings auf denen sich Tricker von der ganzen Welt treffen, sich gegenseitig helfen und ihre neusten Tricks zeigen. In Form von „Battles“ treten sie auch gegeneinander an, aber ohne Körperkontakt. Es kommt lediglich darauf an wer die beeindrucktesten Elemente bzw. Kombinationen zeigt. Wer schon mal auf solch einem Gathering war kann bestätigen, dass der eigentliche Wettkampfgedanke, wenn überhaupt, ganz hinten steht. Im Vordergrund stehen der Spaß, das Treffen von interessanten Menschen und die persönliche Weiterentwicklung, um sein neues Wissen weiter zu geben.  

Weitere Neuigkeiten

England-Star schickt eigene Frau in Ekel-Prüfung

Englands Nationalstürmer Jamie Vardy macht seiner Frau ein ganz besonderes, frühzeitiges Weihnachts-Geschenk im Dschungelcamp. Wirklich freuen dürfte...

Weiterlesen

Kunze & vereinsleben.de bringen Tim zur WM

Tim Treidy kann dank einer großen Spendenaktion von RPR1.-Moderator Kunze an der Weltmeisterschaft 2018 im „Power Chair Hockey“ teilnehmen.

Weiterlesen

Polizist schlägt Betrunkene k.o.

Schockierende Szene in den USA. Bei einem Football-Spiel in Miami schlug ein Polizei-Officer eine offenbar betrunkene Frau. Diese hatte den Beamten vo...

Weiterlesen

Sportbund verleiht die 25.000ste Übungsleiter-Lizenz in der Pfalz

Der Sportbund Pfalz überreichte am Samstag die 25.000ste Übungsleiter-Lizenz der Pfalz an Jenny Sarter vom TV Hinterweidenthal und begrüßte mit Bernd...

Weiterlesen

Rydzek schrammt haarscharf an Horrorsturz vorbei

Schockmoment für Johannes Rydzek! Beim Sprungtraining der nordischen Kombinierer im finnischen Kuusamo wird der Oberstdorfer auf der Schanze plötzlich...

Weiterlesen

Fans rufen Notruf nach Niederlagen-Serie

In England bekommt die Polizei derzeit vermehrt „Notrufe“ von Fußball-Fans, die sich über die Leistung ihres Teams ärgern. Nun reagiert die Polizei eb...

Weiterlesen