Champion im falschen Land

Holland-Team gewinnt deutsche Eishockey-Oberliga

Veröffentlicht am Mittwoch, 27. April 2016
Quelle: Twitter / Tillburg Trappers

In der vergangen Woche siegte der niederländische Eishockeyclub Tilburg Trappers gegen den EHC Bayreuth in der Finalserie (3:0) und holte sich somit den Titel. Doch warum mischen die Niederländer überhaupt in der dritthöchsten Liga Deutschlands mit? Ganz einfach: Ihnen wurde es im eigenen Land einfach zu langweilig. Die Tilburger waren schlichtweg unterfordert. „Nur Heerenveen war unser Konkurrent und nicht mehr.“, erklärt Vorsitzender Ron van Gestel dem „Deutschlandradio Kultur“. „Im September wissen wir, dass wir das Finale spielen gegen Heerenveen, das ist nicht gut für Eishockey, nicht gut für Tilburg.“ Also musste eine neue Herausforderung her.

 

Die neuen Meister der Oberliga, die Tilburg Trappers (Quelle: twitter.com/Deutscher Eishockey Bund)

 

Für den Vizepräsident des DEB, Marc Hindelang, kam das gerade recht: „Mit der erstmaligen Teilnahme der Trappers haben wir uns eine Stärkung der Oberliga-Struktur im Norden versprochen, und genau die haben wir auch bekommen. Mehr noch: Neben einem Gegner, der unsere deutschen Teams sportlich herausgefordert hat, hat sich Tilburg auch als Eishockey-Stadt mit einer positiven Fankultur präsentiert.“ Hindelang denk auch über eine Erweiterung der Liga im Süden nach.

 

Also ging es für die Trappers in dieser Saison in die deutsche Oberliga. Und zwar mit vollem Erfolg. Doch fürs Erste geht es für das Team aus dem Nachbarland nicht in die DEL 2. Mit ihrem Einstieg in die Oberliga beschloss man eine Nicht-Aufstiegsklausel. Die Bayreuther konnten sich also schon vor dem Finale auf ihren Aufstieg freuen.  Für die Trappers ist der Titel trotzdem aller Freude wert. Mit 15 Titeln und 14 Pokalsiegen im eigenen Land kommt jetzt also noch ein deutscher Titel dazu. Das da vor Freude auch mal der Pokal kaputt gehen kann, ist nachvollziebar.

Ups! "Der Pokal hat die Tilburger Feier nicht überlebt." (Quelle: twitter.com/Trappers Fanatic)  

Weitere Neuigkeiten

Boxerin schockiert ihre Gegnerin mit fieser Kuss-Attacke

Noch vor dem eigentlichen Kampf gegen ihre Gegnerin Cecilia Braekhus landet Boxerin Mikaela Lauren einen ersten, ganz speziellen „Volltreffer“.

Weiterlesen

Bringt Tim zur WM

Der 17-Jährige Tim sitzt im Rollstuhl und will 2018 unbedingt an der WM im „Power Chair Hockey“ teilnehmen. Gemeinsam mit RPR1.-Moderator Kunze will e...

Weiterlesen

Hymnenprotest geht in neue Runde

Der Streit zwischen US-Präsident Donald Trump und den NFL-Spielern geht weiter. Trump forderte die Rücknahme von Steuervorteilen, übersah dabei allerd...

Weiterlesen

Mainzer Kaul ist „Juniorsportler des Jahres“

Große Ehre für Zehnkämpfer Niklas Kaul vom USC Mainz. Der 19-Jährige wurde am Samstag in Köln von der Deutschen Sporthilfe ausgezeichnet.

Weiterlesen

TV-Kommentator haut während Live-Spiel ab

Bei einer Fussball-Drittliga-Partie in Russland war der Fernseh-Kommentator so sauer, auf den Schiedsrichter, dass er während das Spiel noch lief, ein...

Weiterlesen

NFL-Star mit ergreifender Geste

Jason Pierre-Paul hat während der Partie seiner New York Giants gegen Denver ein gutes Spiel gemacht. Wie besonders eine bestimmte Szene war, wird abe...

Weiterlesen