Montag - Bundesligatag !?

Fans laufen Sturm

Veröffentlicht am Dienstag, 03. Mai 2016
Quelle: @werderbremen / Twitter

Aufgrund der hohen Belastung der Polizei am 1. Mai entschied sich die DFL vor wenigen Wochen für die Ansetzung des ersten regulären Montagsspiels der Bundesliga-Geschichte. Und das heute Abend um 20.15 Uhr stattfindende Spiel hat es in sich: Der 17. SV Werder Bremen empfängt mit dem VfB Stuttgart den 15. Abstiegskampf pur also.

 

Stuttgarter Fanboykott

Dass die Fußballfans in Deutschland mit einem Spiel am Montag so gar nicht einverstanden sind ist schon länger bekannt. Die Stuttgarter Ultras machten dies nun nochmal ausdrücklich deutlich und riefen zum Boykott des Auswärtsspiels an der Weser auf. Dafür pilgerten sie zahlreich zum Abschlusstraining ihrer Mannschaft und verabschiedeten das Team mit einer prächtigen Kulisse von über 1.200 Fans. 

 

Großer Andrang beim Abschlusstraining vor dem Montagsspiel (Quelle: @VfB / Twitter)

 

Neue Anstoßzeiten - Neue Märkte

Doch ein Bundesligaspiel am Montag Abend wird schon bald kein Einzelfall mehr sein: Vor wenigen Wochen hat die DFL bekannt gegeben, dass es ab der Saison 2017/2018 drei neue Anstoßzeiten in der ersten Fußball-Bundesliga geben wird: Pro Saison sollen ab dann fünf Spiele an Montagabenden ausgetragen werden. Hinzu kommen außerdem fünf Sontagsspiele um 13.30 Uhr pro Saison. Außerdem wird das späte Sonntagsspiel auf 18 verlegt. 

Dadurch erhofft sich die DFL zwischen 1,1 und 1,5 Milliarden Euro aus der In- und Auslandsvermarktung. Die deutsche Fußballliga würde damit zwischen den Einnahmen der italienischen und spanischen Liga liegen. Bisher lagen die TV-Einnahmen der DFL bei etwa 630 Millionen Euro.

Weitere Neuigkeiten

Absolute Gänsehaut in Rotterdam

Emotionaler Moment in Rotterdam. Das gesamte Stadion sang in der 12. Minute „You’ll never walk alone“ und gedachte damit dem verstorbenem Sohn ihres T...

Weiterlesen

Kunze & vereinsleben.de bringen Tim zur WM

Tim Treidy kann dank einer großen Spendenaktion von RPR1.-Moderator Kunze an der Weltmeisterschaft 2018 im „Power Chair Hockey“ teilnehmen.

Weiterlesen

Ist Mesut Özil ein Dummschwätzer?

Die beiden Arsenal Profis Shkodran Mustafi und Sead Kolasinac standen in einer munteren Fragerunde Rede und Antwort. Der deutsche Nationalspieler feue...

Weiterlesen

Sportbund verleiht die 25.000ste Übungsleiter-Lizenz in der Pfalz

Der Sportbund Pfalz überreichte am Samstag die 25.000ste Übungsleiter-Lizenz der Pfalz an Jenny Sarter vom TV Hinterweidenthal und begrüßte mit Bernd...

Weiterlesen

Boll gelingt absoluter Monster-Punkt

Bühne frei für Timo Boll! Mit gigantischem Wille hat der ehemalige Weltmeister bei den German Open einen sensationellen Punkt erzielt und DEN Schlag d...

Weiterlesen

Spezielles Ticketangebot für Sportvereine

Ihr wollt mal wieder richtiges Stadionfeeling? Dann haben wir gemeinsam mit unserem Partner Mainz 05 ein spezielles Angebot für Euch! Sichert euch eur...

Weiterlesen