Die Kufencracks jagen wieder

Die Eishockey-WM in Russland

Sportnews > Für Zwischendurch Veröffentlicht am Montag, 09. Mai 2016

Quelle: shutterstock.com

Am Wochenende startet die Gruppenphase der Eishockey-WM. In den Testspielen hat Deutschland eher weniger überzeugt. Aber wie sagt man so schön: geht die Generalprobe schief, läuft der Haupt-Act wie geschmiert!

Mit diesem Motto starten die Deutschen in die Eishockey-WM in Russland. Am Samstag haben die Deutschen ihr erstes Spiel gegen Frankreich. Die Testspiele liefen eher semi-optimal. Von neun Partien konnten das Team von Bundestrainer Marco Sturm lediglich drei gewinnen. Auch am vergangenen Dienstag wurde es recht bitter für die deutschen Eishockeyspieler. Mit einer 3:0 Führung dominierten sie zeitweise die Partie gegen die Schweiz. Doch dann kam es innerhalb 10 Minuten zum Ausgleich und in der Nachspielzeit zur Entscheidung für die Schweizer. Den Start in die WM haben sich die Deutschen sicherlich anders vorgestellt.

 

(Quelle: twitter.com/Dt. Eishockey Bund)

 

Trotz starkem Kader

Schaut man sich die Mannschaft mal genau an, kommt einem die Frage auf, warum die Testspiele so schlecht liefen. Denn der Kader gilt als stärkster deutscher Kader seit Jahren. Sturm kann bei seiner ersten WM als Bundestrainer mit 4 NHL-Stars prahlen. Das gab es seit 2008 nichtmehr. Vor allem in NHL-Shootingstar Leon Draisaitl wird viel Hoffnung reingesteckt. Die nötige Erfahrung bringt Verteidiger Christian Ehrhoff mit. Der NHL-Verteidiger freut sich schon auf ein Comeback in der DEB-Mannschaft: „Ich hoffe, dass wir uns auch diesmal super verkaufen, aber davon gehe ich aus", heißt es von Ehrhoff bei T-Online. Die richtige Einstellung haben die Jungs also schon mal. Nicht den Kopf in den Sand… oder in dem Falle ins Eis stecken und weiter machen. Einer schlechten Generalprobe folgt in der Regel ein hervorragendes Spiel. 

Artikel Teilen

Mehr zum Thema

Das könnte Dich auch interessieren

Olympia-Dritter Ten nach Messerattacke verblutet

Großer Schock für alle Eiskunstlauf-Fans! Dennis Ten, Olympia-Dritter von Sotschi, stirbt nach einer Messerattacke. Das bestätigte ein Sprecher des ka...

Wirbel um Kroatiens WM-Prämie

Ein vermeintlicher Brief von Kroatiens Nationalmannschaft sorgt für Aufregung. Demnach soll die komplette WM-Prämie gespendet worden sein. Der Verband...

Auf den Sportplatz. Fertig. Los.

vereinsleben.de und Lotto Rheinland-Pfalz präsentieren Euch die Sporthighlights am Wochenende. Was ist auf den rheinland-pfälzischen Sportplätzen los?