Olympia-Aus für Frauen-Staffel

Schwimmerinnen zu dünn für Rio!

Veröffentlicht am Dienstag, 10. Mai 2016
Quelle: Shutterstock.com (Symbolbild)

„Im Vergleich zur Weltspitze sehen unsere Mädels aus wie dünne Models und nicht wie Sportlerinnen!“ Was erstmal nach einem schönen Kompliment klingt, ist hier wohl alles andere als nett gemeint. Wie die Bild-Zeitung berichtet, hat Schwimm-Chef-Bundestrainer Henning Lambertz die Frauen-Staffel über 4x100-Meter Freistil mit genau dieser Begründung für die Olmypischen Spiele in Rio gestrichen.

Das Team um Annika Bruhn (23), Anna Dietterle (19), Helen Scholtissek (19) und Paulina Schmiedel (23) hatte sich zwar noch nicht qualifiziert, hätte sich aber bei der Schwimm-EM in London (9. – 22. Mai) noch einen Quotenplatz erschwimmen können. Nach den Leistungen bei der Deutschen Meisterschaft in Berlin sieht Cehftrainer Lambertz allerdings keine Chance auf eine erfolgreiche Qualifikaiton: „Sie konnten die Zeiten nicht schwimmen, ihnen fehlt eindeutig die Kraft. Hätten sie sich hier in Berlin empfohlen, hätten wir sie auch geschickt, sie sind aber nicht konkurrenzfähig.“

 

Sportlerinnen enttäuscht

Das tut den jungen Mädels natürlich weh! So sagte Anna Dietterle gegenüber der Bild: „Ich finde es ein bisschen unfair unsere Figur mit der Weltspitze zu vergleichen, die sind alle fünf bis sechs Jahre älter und auf dem Höhepunkt der Karriere.“ Auch Scholtissek bläßt ins gleiche Horn: „Ich habe in diesem Jahr pro Woche zehn Stunden im Kraftraum verbracht und das ganze Jahr geackert. Ich stehe erst am Anfang meiner Karriere, ich kann noch gar nicht so aussehen, wie die Top-Stars.“

Weitere Neuigkeiten

101-Jährige läuft Weltrekord

Die US-Amerikanerin Julia Hawkins hat bei den USA Track und Field Outdoor Masters Championships für einen neuen Rekord gesorgt – mit 101 Jahren!

Weiterlesen

Kreative Idee für Sportveranstaltung in Taiwan

In Taiwan finden vom 19. - 30. August die „2017 Summer Universiade“ statt. Passend dazu wurden die U-Bahnen nun sportlich umgestaltet.

Weiterlesen

Fußballfans holen Drohne vom Himmel

In Argentinien soll ein Fanblock mit Hilfe einer Drohne gefilmt werden. Doch die Fans haben darauf anscheinend keine Lust und wissen sich zu wehren.

Weiterlesen

Faltzelte und Klappmöbel für Euren Verein

Mit unserem Partner HBS und seinen starken Marken atento und RUKU könnt ihr bei Eurer Vereinsausstattung kräftig sparen! Qualität geht auch preiswert!

Weiterlesen

Teamkollegen erlauben sich makabrem Scherz

Die Spieler der Houston Astros haben sich für Mannschaftskollege Carlos Beltran einen ganz besonderen Scherz ausgedacht. Einen äußert makabren …

Weiterlesen

Welcher 150-Kilo-Koloss schwingt hier das Tanzbein?

Er ist 2,16-Meter groß, rund 150 Kilo schwer und einer der besten NBA-Center aller Zeiten. Doch wer ist es, der hier so grazil die Hüfte schwingt?

Weiterlesen