Los geht's, Jungs!

Sportnews > Für Zwischendurch Veröffentlicht am Donnerstag, 12. Mai 2016

Quelle: Quelle: youtube.com

Die U17-Junioren zeigen sich selbstsicher und zielstrebig bei der EM in Aserbaidschan. Wie ist der aktuelle Stand?

Seit dem 01. Mai kämpfen die U17-Junioren um den EM-Titel in Aserbaidschan. Diese Woche läuft die Gruppenphase aus und das Team von Meikel Schönweitz kann sich mit einem Sieg und einem Unentschieden durchaus sehen lassen.

 

Quelle: twitter/DFB_Team/Germany

 

Was bisher geschah

Mit einem vollständig spielfähigen Team machte sich Schönweitz motiviert auf nach Baku. Das erste Spiel gegen die Ukraine verlief gut und Yari Otto vom VFL Wolfsburg erzielte das erste deutsche Tor zum Ausgleich (1:1). Letztendlich kam es zu einem 2:2-Unentschieden, bei dem sich die Junioren eingestehen mussten, dass spielerisch mehr hätte kommen sollen. Dennoch war es ein guter EM-Auftakt. Zum zweiten Spiel gegen Bosnien/Herzegowina trat endlich auch wieder der Kapitän Atakan Akkaynak, der seine Gelb-Rot-Sperre abgesessen hatte und dann sein erstes Länderspiel machte. Die Eigentor-Panne von Tom Baack wurde durch drei Tore schnell wieder gut gemacht. Neben Akkaynak traf auch Yari Otto, der „Joker“, zweimal.

 

Quelle: twitter/DFB-Junioren

 

Wie geht es weiter?

Deutschland steht in der Tabelle hinter Österreich auf dem zweiten Platz und bräuchte einen Punkt, um sich für die Ko-Phase zu qualifizieren. Am Mittwoch geht es dann gegen die starken ÖFB-Spieler, zu denen überraschenderweise auch Top-Talent Christoph Baumgartner zählt, der aufgrund einer Verletzung die EM-Teilnahme eigentlich schon abgeschrieben hatte. Durch zwei Siege sind die Österreicher schon sicher in der Endrunde, genauso wie Portugal mit ihrem starken Benfica-Stürmer José Gomes.

Es bleibt also spannend für die deutschen Jungs! Wir drücken die Daumen!

Artikel Teilen

Mehr zum Thema

Das könnte Dich auch interessieren

WM-Song „Live it up“ veröffentlicht

Kurz vor dem Start der WM hat die FIFA den offiziellen WM-Song „Live it up“ von Will Smith, Nicky Jam und Esra Istrefi veröffentlich.

Trump ehrt Johnson posthum

US-Präsident Donald Trump ehrte posthum den ersten schwarzen Box-Weltmeister Jack Johnson, dessen Erfolg 1908 aufgrund seiner Hautfarbe nie anerkannt...

Lotto-MEGAKICKER-Turnier

Der Tischkicker ist ein Klassiker – aber das MEGAKICKER-Turnier von Lotto Rheinland-Pfalz verspricht noch mehr Spaß. Jetzt können sich Mannschaften um...