Stage Diving 2.0

Per Surfbrett über die Masse

Sportnews > Für Zwischendurch Veröffentlicht am Donnerstag, 12. Mai 2016

Quelle: Youtube / Brad Mawson

In Englands zweiter Liga war der Kick zwischen Preston North End und Leeds United wohl so langweilig, dass sich ein Fan eine etwas andere Beschäftigung suchte.

Leeds United ist ein englischer Traditionsverein, der aber mittlerweile im Mittelmaß der englischen zweiten Fußball-Liga umherdümpelt. So wirklich begeistert sind die Fans anscheinend nicht mehr von ihrem Lieblingsverein.

Anders ist es wohl nicht zu erklären, dass ein Anhänger während des letzten Ligaspiels bei Preston North End (1:1) mit einem Bodyboard (!) ausgerüstet das Stage Diving komplett neu erfindet. Er schwingt sich auf sein Brett und lässt sich von den anderen Fans quer über die Tribüne "chauffieren".

 

Hier seht ihr die Hammer-Aktion im Video!

Artikel Teilen

Mehr zum Thema

Das könnte Dich auch interessieren

WM-Song „Live it up“ veröffentlicht

Kurz vor dem Start der WM hat die FIFA den offiziellen WM-Song „Live it up“ von Will Smith, Nicky Jam und Esra Istrefi veröffentlich.

Trump ehrt Johnson posthum

US-Präsident Donald Trump ehrte posthum den ersten schwarzen Box-Weltmeister Jack Johnson, dessen Erfolg 1908 aufgrund seiner Hautfarbe nie anerkannt...

Lotto-MEGAKICKER-Turnier

Der Tischkicker ist ein Klassiker – aber das MEGAKICKER-Turnier von Lotto Rheinland-Pfalz verspricht noch mehr Spaß. Jetzt können sich Mannschaften um...