111 Stunden Fußball?!

Rekordversuch des FC Hamburger Berg und Vfl Wallhalben

Veröffentlicht am Mittwoch, 01. Juni 2016
Quelle: youtube.com/Webdesign

Am Dienstagabend um 22:02 Uhr gab es den Anpfiff zu einem unglaublichen Rekordversuch. Der FC Hamburger Berg und der VfL Wallhalben aus der Südpfalz treten gegeneinander an. Das unglaubliche dabei: Das Spiel soll erst um 13 Uhr enden…Am Sonntag! Ganze 111 Stunden wollen die beiden Mannschaften sich bekämpfen und somit einen neuen Rekord im Dauerfußball aufstellen. Die Wallwer hatten schonmal einen Rekord aufgestellt und spielten 75 Stunden gegen den SC Winterbach. Die Hamburger wollten diesen Rekord im vergangen Jahr brechen, mussten aber nach 52 Stunden abbrechen. Jetzt wollen die beiden Vereine gemeinsam den aktuellen Weltrekord des schottischen Clubs „The Graic Gowans Memorial Fund“ von 105 Stunden knacken!  

Der VfL Wallhalben bespricht sich noch ein letztes Mal bevor es ans Eingemachte geht (Quelle: facebook.com/vfl wallhalben)

 

Leichte Regeländerung

Damit so ein Spiel auch funktionieren kann, wurden die Regeln leicht abgeändert. Nach einer Stunde gibt es jeweils 5 Minuten Pause. Die Trainer haben 18 Spieler zur Verfügung, die sie beliebig oft auswechseln können. Auf dem Feld müssen aber, wie im richtigen Regelwerk, immer mindestens 7 Spieler jeder Mannschaft und ein Schiedsrichter stehen. Einer der Schiedsrichter will sogar einen weiteren Rekord aufstellen und 24 Stunden durchpfeifen! Ein absolut verrücktes Ereignis.

 

 (Quelle: facebook.com/VfL Wallhalben)

 

Rekord für einen guten Zweck

Nach Angaben des VfL Wallhallen stand es nach der ersten Nacht 61:52  für den Hamburger Berg. Hinter der ganzen Aktion steckt aber noch mehr, als nur eine total verrückter Rekordversuch. Denn die Erlöse des Spiels sollen an Flüchtlinge in Hamburg gehen. Der FC Hamburger Berg beschäftigt sich schon seit seiner Gründung im Jahr 2014 mit sozialen Projekten und trainiert mit zahlreiche Flüchtlingen in ihrem Verein.

 

(Quelle: youtube.com/Webdesign)

 

Die Wallwer übertragen teilweise das Spiel live auf Facebook. Wer aber zurzeit in Hamburg ist, der kann sich auch kostenlos das Spektakel vor Ort in der Sternschanze 4 anschauen. Wir wünschen den beiden Verein auf jeden Fall bestes Gelingen und fiebern auf den Schlusspfiff am Sonntagmittag mit!

Weitere Neuigkeiten

Arroganz-Skandal von Russen-Kicker

Ein russischer Fußballer sorgt mit einem Handyvideo für Empörung. Daran verspottet er zunächst arme Menschen und putzt sich anschließend mit einem Gel...

Weiterlesen

Im Rudel gegen den VfL

Wir bringen Euch und Eure Vereinsmitglieder am 26. Spieltag gegen den VfL Wolfsburg zum exklusiven Preis von 10€ pro Sitzplatzkarte in die WIRSOL Rhei...

Weiterlesen

Spezielles Ticketangebot für Sportvereine

Ihr wollt mal wieder richtiges Stadionfeeling? Dann haben wir gemeinsam mit unserem Partner Mainz 05 ein spezielles Angebot für Euch! Sichert euch eur...

Weiterlesen

Olympia-Exoten feiern Ziel-Party

Es sind Bilder wie diese, die die Olympischen Spiele auszeichnen. Pita Taufatofua aus Tonga feiert gemeinsam mit seinen Mitstreitern aus Kolumbien, Me...

Weiterlesen

65-Mio-Ablöse sei Dank

Der Wechsel von Aymeric Laporte im Januar von Bilbao zu Manchester City sorgte für reichlich Schlagzeilen. Einen spanischen Dorf-Klub freute der Trans...

Weiterlesen

Bei Schul-Attenat: Football-Coach rettet Schüler

Mindestens 17 Menschen tötete Nikolas Cruz diese Woche bei einem Attentat an der Marjory Stoneman Douglas Highschool in Florida. Dem Football-Coach Aa...

Weiterlesen