Dopingdoppeltäter oder Irrtum?

Veröffentlicht am Mittwoch, 22. Juni 2016
Quelle: Wikipedia/Eckhard Pecher/CC BY 2.5

Sagt ihnen der Name Alex Schwazer noch etwas? Genau, der Profi-Geher wurde 2012 des Dopings überführt und für 4 Jahre gesperrt. Der Italiener hatte zwischen 2005 und 2012 viele nationale und internationale Erfolge gefeiert. Seinen Karrierehöhepunkt feierte er 2008 bei den Olympischen Spielen in Peking mit der Goldmedaille im 50km-Gehen. Zwei Jahre später folgte dann der Tiefpunkt seines Leistungssportlerdaseins. Der Goldmedaillengewinner wurde des Dopings überführt und positiv auf die verbotene Substanz Erythropoetin getestet. Nach einer verpassten Dopingkontrolle wurde seine Dopingsperre von Februar 2015 bis zum 29.April 2016 verlängert.

 

(Quelle:Wikipedia/Marcotogni/CC-BY-SA-3.0,2.5,2.0,1.0

 

Erfolgreich zurück gekämpft

Anfang Mai gab Schwazer bei der Team WM in Rom sein Comeback und qualifizierte sich durch einen Sieg im 50-km-Rennen auf Anhieb für die Olympischen Spiele. Der mittlerweile 31-jährige schien seine Dopingvergangenheit erfolgreich hinter sich gelassen zu haben.

 

Neue Vorwürfe werden laut

Eine Blut- und Urinprobe Schwazers vom 1. Januar wurde laut einem Bericht der "Gazzetta dello Sport" erst kürzlich zusätzlich analysiert. Das Resultat soll positiv gewesen sein. Als Vorwurf gilt die Einnahme anaboler Steroide. Die Anwälte des Italieners streiten die Anschuldigungen vehement ab. Sie sind sich sicher dass entweder ein Irrtum vorliegt oder jemand die Probe manipuliert hat. Für Schwazer stehen harte Zeiten bevor. Unabhängig von seinen sportlichen Ambitionen, hatte er natürlich das Ziel seine Glaubwürdigkeit wieder herzustellen. Sollte an die Vorwürfe bestätigt werden, bedeutet das wohl eine lebenslange Sperre.

Weitere Neuigkeiten

101-Jährige läuft Weltrekord

Die US-Amerikanerin Julia Hawkins hat bei den USA Track und Field Outdoor Masters Championships für einen neuen Rekord gesorgt – mit 101 Jahren!

Weiterlesen

Kreative Idee für Sportveranstaltung in Taiwan

In Taiwan finden vom 19. - 30. August die „2017 Summer Universiade“ statt. Passend dazu wurden die U-Bahnen nun sportlich umgestaltet.

Weiterlesen

Fußballfans holen Drohne vom Himmel

In Argentinien soll ein Fanblock mit Hilfe einer Drohne gefilmt werden. Doch die Fans haben darauf anscheinend keine Lust und wissen sich zu wehren.

Weiterlesen

Faltzelte und Klappmöbel für Euren Verein

Mit unserem Partner HBS und seinen starken Marken atento und RUKU könnt ihr bei Eurer Vereinsausstattung kräftig sparen! Qualität geht auch preiswert!

Weiterlesen

Teamkollegen erlauben sich makabrem Scherz

Die Spieler der Houston Astros haben sich für Mannschaftskollege Carlos Beltran einen ganz besonderen Scherz ausgedacht. Einen äußert makabren …

Weiterlesen

Welcher 150-Kilo-Koloss schwingt hier das Tanzbein?

Er ist 2,16-Meter groß, rund 150 Kilo schwer und einer der besten NBA-Center aller Zeiten. Doch wer ist es, der hier so grazil die Hüfte schwingt?

Weiterlesen