Schweinsteiger tritt zurück

120 Spiele und 24 Tore. Weltmeister Schweinsteiger verlässt die Nationalmannschft.

Veröffentlicht am Freitag, 29. Juli 2016
Quelle: Wikipedia/Marcello Casal Jr/Agência Brasil/CC BY 3.0 br

Als der FC Bayern München 1998 einen gewissen Bastian Schweinsteiger in die Jugendakademie aufnahmen, wussten sie noch nicht, was für eine Persönlichkeit die mit ihm aufnahmen. 4 Jahre später am 13. November 2002 gab Schweinsteiger sein Profi-Debüt, mit Mitspielern wie Elber, Scholl, Ballack, Sagnol und Deisler.

 

Der Aufstieg

Jahr für Jahr kletterte Bastian die Karriereleiter nach oben. 2006 beim Deutschen Sommermärchen sorgten er und sein Kumpel Lukas Podolski für gute Laune, nicht nur im Nationalteam. 8 Jahre und diverse Nationale Titel später, kam der Höhepunkt einer grandiosen Karriere. Schweinsteiger fightete wie kein zweiter und war eine der Schlüsselfiguren beim Weltmeistertitel in Brasilien.  

 

Ständiger Begleiter: Verletzungen

Oft war Schweinsteiger angeschlagen, vielleicht war es das Alter. Aber immer wieder kämpfte er sich zurück. Die EM in Frankreich sollte die Kirsche auf dem Sahnehäubchen werden, war es aber nicht. Nach dem aus gegen Frankreich im Halbfinale und Schweinsteigers Handspiel sahen viele schon seine Zeit gekommen. Am Freitag war es dann soweit. Bastian Schweinsteiger beendet nach 120 Spielen seine Karriere in der Nationalmannschaft. Auch er gibt seinen Rücktritt, wie Philip Lahm 2014, als amtierender Kapitän der Nationalmannschaft bekannt.

Ein trauriger Tag für viele Fußballromantiker in Deutschland.

 

Quelle: YOUTUBE/Spox

Weitere Neuigkeiten

Autsch! NFL-Cheerleaderin böse umgecheckt

Sie gehören beim Football dazu, wie der süße Senf zur Weißwurst: Cheerleaderinnen! Doch nicht immer sind sie dort auch sicher!

Weiterlesen

Grünes Licht für Pyro-Experiment

Experiment geglückt! Die in Dänemark entwickelte „kalte“ Pyro-Technik erhielt nun ein Gütesiegel. Die ersten Tests in den Stadien stehen somit kurz be...

Weiterlesen

Kuriose Fan-Bitte an PSG-Star

Wenn es darum geht ein Original-Trikot ihrer Idole zu bekommen, lassen sich Fans die kreativsten Möglichkeiten einfallen. So wie dieser hier, mitten a...

Weiterlesen

Videoclip-Dance - einfach & raffiniert

Der Sportbund Pfalz bietet seinen Mitgliedern immer wieder neue Fortbildungsmöglichkeiten.

Weiterlesen

„Es sind zu wenig Landesmittel im System“

Der Landessportbund Rheinland-Pfalz hat zu einem Infotag über die Sportstättenförderung geladen. Die Zuschauer folgten und erhielten spannende und inf...

Weiterlesen

Spezielles Ticketangebot für Sportvereine

Ihr wollt mal wieder richtiges Stadionfeeling? Dann haben wir gemeinsam mit unserem Partner Mainz 05 ein spezielles Angebot für Euch! Sichert euch eur...

Weiterlesen