Teure Jagd!

Japanischer Turner verzockt sich bei PokemonGO.

Veröffentlicht am Freitag, 05. August 2016
Quelle: Youtube/Universal Sports Network

Dickes Ding für Turn-Olympiasieger und Japanischen Fahnenträger Kohei Uchimura: Seine PokemonGo Leidenschaft wurde ihm fast zum Verhängnis. Er wollte im Olympischen Dorf auf Monsterjagt gehen, vergaß dabei aber die hohen Datenübertragungskosten. Sein Netzanbieter schickte im prompt eine Nachricht, er müsse 500000 Yen, umgerechnet knapp 4500 Euro, zahlen. Das kuriose dabei ist, die App funktionierte in Brasilien zu dieser Zeit überhuapt noch gar nicht, da der Entwickler sie noch nicht freigegeben hatte.

 

Quelle:Shutterstock

 

Glück im Unglück

Sein Netzbetreiber ließ dann aber doch noch Milde walten und erstattete einen Großteil der Rechnung zurück. Von nun an kann der Japaner für eine Flatrate im Ausland so viel surfen, wie er möchte. Die Kosten halten sich vergleichsweise in Grenzen: 30 Euro, allerdings pro Tag.

Uchimura trifft in Rio übrigens auch auf den deutschen Turn-Star Fabian Hambüchen. Bleibt zu hoffen, dass er ab und zu trotz Pokemon auch an das Training denkt!

Weitere Neuigkeiten

Zug fährt in die falsche Richtung – Partie muss verschoben werden

Es gab ja bereits zahlreiche Gründe warum ein Spiel verschoben werden musste – Wetterkapriolen, ein umgefallenes Tor … Doch die Deutsche Bahn hat dem...

Weiterlesen

Kunze & vereinsleben.de bringen Tim zur WM

Tim Treidy kann dank einer großen Spendenaktion von RPR1.-Moderator Kunze an der Weltmeisterschaft 2018 im „Power Chair Hockey“ teilnehmen.

Weiterlesen

Polizist schlägt Betrunkene k.o.

Schockierende Szene in den USA. Bei einem Football-Spiel in Miami schlug ein Polizei-Officer eine offenbar betrunkene Frau. Diese hatte den Beamten vo...

Weiterlesen

Sportbund verleiht die 25.000ste Übungsleiter-Lizenz in der Pfalz

Der Sportbund Pfalz überreichte am Samstag die 25.000ste Übungsleiter-Lizenz der Pfalz an Jenny Sarter vom TV Hinterweidenthal und begrüßte mit Bernd...

Weiterlesen

Rydzek schrammt haarscharf an Horrorsturz vorbei

Schockmoment für Johannes Rydzek! Beim Sprungtraining der nordischen Kombinierer im finnischen Kuusamo wird der Oberstdorfer auf der Schanze plötzlich...

Weiterlesen

Fans rufen Notruf nach Niederlagen-Serie

In England bekommt die Polizei derzeit vermehrt „Notrufe“ von Fußball-Fans, die sich über die Leistung ihres Teams ärgern. Nun reagiert die Polizei eb...

Weiterlesen